Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung
Saulheim (ots) - Am Samstag, den 14.10.2017 gegen 06:50 Uhr kam es in der Wörrstädter Straße in Saulheim zu einem Verkehrsunfall. Hierbei befuhr ein 22-jähriger Gau-Odernheimer die Wörrstädter Straße in Richtung Rathausplatz,

als er in Höhe der Hausnummer 39 mit einem, am rechten Fahrbahnrand geparkten PKW, kollidierte. Durch den Aufprall wurde der geparkte PKW auf einen weiteren geparkten PKW geschoben. Hierbei entstand nach ersten Schätzungen der Polizei Totalschaden an allen drei Fahrzeugen. Die Gesamtschadenshöhe liegt nach Einschätzung der Polizei bei ca. 32000 Euro. Im Rahmen der sich anschließenden Verkehrsunfallaufnahme gab der Verursacher selbst an, kurz vor dem Unfall eingeschlafen zu sein. Des Weiteren konnten die Beamten Atemalkoholgeruch beim Verursacher wahrnehmen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von knapp 0,5 Promille. Aufgrund dessen wurde der Führerschein einbehalten und ein Strafverfahren eingeleitet.

Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen
Bingen (ots) - 76-jähriger befuhr am Sonntag, den 15.10.2017, gegen 12.30 Uhr, mit seinem Auto die Landesstraße 400/Bundesstraße 9 von Gensingen kommend und ordnete sich auf der Links-Abbiegespur ein, um auf die Autobahn 61 in Fahrtrichtung Ludwigshafen aufzufahren. Beim Linksabbiegen auf die Autobahnzufahrt übersah der 76-Jährige den von rechts aus Bingen kommenden 47-jährigen Fahrzeugführer und kollidierte mit diesem. Der 76-Jährige sowie die drei Insassen in seinem Auto wurden durch den Unfall leicht verletzt. Der 47-Jährige und sein Beifahrer wurden ebenfalls durch den Zusammenstoß verletzt. Alle verletzten Personen wurden zur weiteren Untersuchung in die umliegenden Krankenhäuser nach Mainz, Bingen und Bad Kreuznach verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Zur Absicherung der Unfallstelle waren rund 15 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Gensingen, sowie mehrere Rettungswagen im Einsatz.

Motorradunfall
Heinzenberg (ots) - Am 15.10.2017 kam es um 13.15 Uhr im Kellenbachtal zu einem Motoradunfall. Der Fahrer einer Triumph "Speed Triple" war auf der Bundesstraße 421 von Heinzenberg in Richtung Kellenbach unterwegs. In einer scharfen Linkskurve verlor er offensichtlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über das Motorrad, rutsche über die Fahrbahn und prallte gegen die Seitenschutzplanken. Der 30-jährige Motorradfahrer wurde hierbei schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus nach Idar-Oberstein eingeliefert. Das nicht mehr fahrbereite Motorrad musste geborgen werden.

Trunkenheitsfahrt
Ramsen (ots) - Am 14.10.17, gegen 23:15Uhr, wurde in der Hauptstraße in Ramsen ein 28- Jähriger mit seinem PKW kontrolliert, nachdem dieser zuvor in Schlangenlinien fuhr. Der Fahrer war augenscheinlich stark alkoholisiert, was ein durchgeführter Test mit einem Ergebnis von 2,56 Promille belegte. Es wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Fahrt unter Drogen, Besitz von Cannabis
Bad Kreuznach (ots) - Am 13.10.2017, gegen 18:30 Uhr, wurde auf dem Parkplatz in der Straße Am Römerkastell, Bad Kreuznach, eine allgemeine Verkehrskontrolle durchgeführt.
Überprüft wurde hierbei ein 47 jähriger Fahrzeugführer. Im Verlauf der Kontrolle konnten eindeutige Anzeichen auf eine aktuelle Drogenintoxikation festgestellt werden. Die Anzeichen wurden ferner durch einen Urintest bestätigt.
Bei einer anschließenden Durchsuchung konnte noch eine kleinere Menge Cannabis aufgefunden und sichergestellt werden.
Dem Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen. Den 47 jährigen erwarten nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige und ein Strafverfahren.

Verfolgungsfahrt mit betrunkenem Fahrzeugführer
Bad Kreuznach (ots) - Am 13.10.2017, gegen 18:00 Uhr, meldete ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer hiesiger Dienststelle einen schlangenlinienfahrenden Fahrzeugführer. Dieser würde momentan die B41, Höhe Bad Kreuznach, in Fahrtrichtung Bad Sobernheim befahren.
Der Melder blieb vorbildlich in der Leitung und hinter dem vermeintlich betrunkenen Fahrzeugführer. Hierdurch konnten die Einsatzkräfte zielgerichtet an den Verkehrssünder herangeführt werden.
Der Fahrzeugführer konnte sodann im Verkehrskreisel vor Brezenheim gestoppt werden. Nach kurzer Kontaktaufnahme flüchtete der Fahrer jedoch urplötzlich in Richtung der Innenstadt von Bad Kreuznach.
Nach einer kurzen Verfolgungsfahrt konnte der Flüchtige im Brückes gestellt und einer Kontrolle unterzogen werden.
Hierbei konnte starker Atemalkoholgeruch bei dem 53 jährigen Fahrer festgestellt werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,65 Promille.
Dem Fahrzeugführer wurde folglich eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde einbehalten. Im Weiteren erwartet ihn ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Verkehrsunfallflucht
Alzey (ots) - In der Zeit zwischen Donnerstag, dem 12.10.2017, 20:15 Uhr und Freitag, dem 13.10.2017 12:00 kam es in Alzey, in der Straße "Am Schießgraben", zu einer Verkehrsunfallflucht. Hierbei beschädigte ein bis dato unbekannter PKW-Führer, vermutlich beim ein-/ausparken, einen dort parkenden Mazda am hinteren linken Kotflügel und verlies, ohne Schadensregulierung, die Unfallörtlichkeit. Dabei entstand am Mazda ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.
Die Polizei Alzey bittet um Zeugenhinweise unter 06731-9110.

Störung der Totenruhe
Daubach (ots) - In der Zeit vom 13.10.2017, 17:00 Uhr bis 14.10.2017, 12:15 Uhr entwendeten bislang unbekannte Täter das Holzkreuz sowie Grabteile von einem Grab auf dem Gemeindefriedhof und zerwühlten dies. Hinweise bitte an die Polizei Kirn, unter der Rufnummer 06752/1560.

Diebstahl einer veredelten HARLEY DAVIDSON. Wer kann Hinweise geben?
Bad Kreuznach (ots) - Am 13.10.2017 zwischen 13:15 Uhr und 14:15 Uhr wurde vom Europaplatz in 55543 Bad Kreuznach ein Motorrad entwendet.
Das Motorrad war mit einem Drahtseilschloss gesichert. Dieses wurde durchtrennt. Anschließend wurde das Krad OHNE den originalen Fahrzeugschlüssel entwendet. Naheliegend zum Abtransport wäre hier ein Transporter oder ein Anhänger.
Das Motorrad trägt das amtliche Kennzeichen KH G 37. Die schwarze Harley Davidson wurde durch Flaig Cycles veredelt. Der Wert liegt bei circa 20.000 EUR.
Beschreibung:
Tank mit Aufschrift Harley Davidson; Ansaugfilter mit Totenkopf; schwarzer breiter Sitz; breiter Lenker, mit Blinker im Lenker; zwei Auspuffrohre; unter dem Sattel die Lackierung "Harley Davidson".
Täterhinweise liegen derzeit nicht vor. Die Fahrzeugfahndung läuft.


Polizei Rheinland-Pfalz

Zufalls-Berichte

Polizei Mainz 08.04.15

Mainz, Aggressive Jugendliche auf der Mainzer Frühjahrsmesse
Dienstag, 07.04.2015, 14:55 Uhr bis 16:30 Uhr, Mehrfach präsent werden musste die Polizei am Dienstagnachmittag aufgrund eingegangener Mitteilungen von besorgten Besuchern der Veranstaltung am Rheinufer. Bereits gegen 15:00 Uhr gingen 5 Jugendliche auf einen 17-jährigen Mitarbeiter der Messe los.

Flughafen Frankfurt-Hahn GmbH

Durchsuchungen im Zusammenhang mit einer Vertragsverlängerung 2009, -Erstmitteilung 2050 Js 14383/14- Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat im Zusammenhang mit einer im Jahr 2009 erfolgten Verlängerung eines Vertrages der Flughafen Frankfurt-Hahn GmbH mit einer Dienstleistungsgesellschaft Ermittlungen wegen des Anfangsverdachts der Untreue aufgenommen und führt in diesem Zusammenhang heute Durchsuchungen durch.

Polizei Wiesbaden 26.01.16

Jugendlicher bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Wiesbaden (ots) - Wiesbaden, Bierstadter Höhe, 26.01.2016, 13:31 Uhr, Heute kam es auf der Bierstadter Höhe zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 17-jähriger Junge schwer verletzt wurde und in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Gegen 13:30 Uhr beabsichtige der Junge im Bereich der Bushaltestelle "Wartestraße" die Bierstadter Höhe zu überqueren.

Zum Seitenanfang