TankstellenräuberErmittlungen wieder aufgenommen - Wer kennt den Täter?
Hainburg/Seligenstadt/Mainhausen, Das Fachkommissariat 11 der Kriminalpolizei in Offenbach hat gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft Darmstadt, Zweigstelle Offenbach die Ermittlungen zu drei Tankstellenüberfällen aus dem Jahr 2012 wieder aufgenommen.

Die Taten fanden am 27. November in Hainburg-Klein-Krotzenburg, am 28. November in Seligenstadt und am 8. Dezember in Mainhausen-Zellhausen statt. Die Beamten bitten die Bevölkerung um Mithilfe! Wenn sie Hinweise auf den Täter geben können (siehe Fahndungsbild), rufen sie bitte umgehend die Kripo-Hotline 069 8098-1234 an. Der schlanke etwa 1,80 Meter große Räuber war damals zirka 25 bis 30 Jahre alt. Bei allen drei Überfällen forderte der dunkel gekleidete Maskierte, der rote Handschuhe und weiße Turnschuhe trug, von den Angestellten unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe der Tageseinnahmen. Mit der Beute, die in einem von ihm mitgeführten Rucksack verstaut wurde, verschwand der Täter dann wieder.


Polizeipräsidium Südosthessen

Zufalls-Berichte

Polizei MTK 25.12.16

Verkehrsunfall mit Trunkenheit und Unfallflucht
Hofheim (ots) - Ort: Hattersheimer Straße 1 Zeit: Sonntag, 25.12.2016 gg 17:50 h, Ein 67-jähriger Hattersheimer bestieg in der Teplitzer Straße seinen PKW und fuhr in Richtung Friedenstraße. Ein unbeteiligter PKW parkte in der Teplitzer Straße 1 am Straßenrand.

Amtsblatt Mainz 42/17

Mit diesem Newsletter erhalten Sie heute das aktuelle Amtsblatt der Landeshauptstadt Mainz. Es beinhaltet öffentliche Bekanntmachungen, Stellenausschreibungen und Anzeigen. Das Amtsblatt wird montags zusätzlich im Rathaus und im Stadthaus zur kostenlosen Abholung ausgelegt.

Brände aufgeklärt

Täterfestnahme nach Brandserie
Wiesbaden (ots) - Wiesbaden-Biebrich, Teplitzstraße, 28.01.2014, Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat nach einer Brandserie in der Biebricher Teplitzstraße gestern einen 24-jährigen dringend Tatverdächtigen festgenommen.

Zum Seitenanfang