Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mainz und des Polizeipräsidiums Mainz
Nierstein (ots) - Mittwoch, 20.09.2017, 13:10 Uhr: Heute Mittag fand ein Nachbar den 86-jährigen Mann leblos in dessen Anwesen vor.

Bei der anschließenden weiteren Begehung des Anwesens durch die eintreffenden Polizeibeamten fanden diese die gleichaltrige Ehefrau des Mannes ebenfalls leblos vor.
Der hinzu gerufene Notarzt konnte nur noch den Tod beider Personen bestätigen. Die genauen Hintergründe sind bisher noch nicht bekannt.
Die Staatsanwaltschaft Mainz und die Kriminalpolizei Mainz haben die Ermittlungen aufgenommen.

Totes Ehepaar, erste Ermittlungsergebnisse
Nierstein (ots) - Nach ersten Erkenntnissen und Auswertung der Kriminaltechnischen Untersuchungen, sowie der Obduktion, gehen die Staatsanwaltschaft Mainz und die Polizei davon aus, dass der 86-jährige Ehemann zunächst seine Frau und anschließend sich selbst getötet hat.
Möglicherweise ist der Hintergrund darin zu sehen, dass beide Ehepartner gesundheitlich stark angeschlagen waren und der 86-jährige Ehemann seine bettlägerige Frau über Jahre hinweg gepflegt hat. Offenbar war er aufgrund eigener gesundheitlicher Probleme dazu nicht mehr in der Lage.
Anhaltspunkte für eine Beteiligung weiterer Personen haben sich nicht ergeben.


 Polizeipräsidium Mainz