PKW ÜberschlagPKW überschlägt sich, Fahrer schwer verletzt
Neu-Bamberg (Landkreis Bad Kreuznach), Landesstraße 409 (ots) - Am Dienstag, den 19.09.2017, gegen 17.30 Uhr, befährt ein 27-Jähriger die L409 aus Richtung Frei-Laubersheim kommend, in Richtung Neu-Bamberg.

Der Mann aus dem Donnersbergkreis überholt mit hoher Geschwindigkeit mehrere Fahrzeuge. In einer Kurve verliert er die Kontrolle über seinen PKW und gerät ins Schleudern. Das Fahrzeug kommt von der Fahrbahn ab und überschlägt sich mehrfach auf einem Grünstreifen. An einem Erdhügel wird das Auto in die Höhe katapultiert und fliegt über einen Holzzaun, bevor es auf dem Dach liegend auf einem Reitplatz landet. Der Fahrer kann sich selbst aus dem total beschädigten PKW befreien, er wird mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht. Das Fahrzeug wird von einem Abschleppdienst geborgen.

PKW im VorgartenPKW landet in Vorgarten
Bad Kreuznach, OT Planig, Teutonenstraße (ots) - Am Dienstag, den 19.09.2017, gegen 17.35 Uhr, befährt ein 20-Jähriger mit seinem Kleinwagen die Teutonenstraße in Planig. Eine 43-jährige Anwohnerin fährt von ihrem Grundstück aus auf die Teutonenstraße. Durch mehrere geparkte PKW sind beide PKW-Fahrer in ihrer Sicht behindert. Sie nehmen sich gegenseitig zu spät wahr, so dass es zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen kommt. Aufgeschreckt durch den Unfall, verwechselt der Heranwachsende Brems- und Gaspedal, so dass er im Vorgarten eines benachbarten Hauses landet. Neben den beiden unfallbeteiligten Fahrzeugen, wird auch der Garten des Anwesens beschädigt, die Schadenshöhe beträgt ca. 8000 EUR. Verletzte sind bei dem Unfall nicht zu beklagen.

Unfall mit verletztem Radfahrer
Kirn (ots) - Am 18.09.2017 um 17.00 Uhr kollidierten auf dem Feldwirtschaftsweg in Höhe der Straße Im Wiesengrund in Meddersheim ein Rollerfahrer und ein Radfahrer. Beim Zusammenstoß wurde der Radfahrer verletzt und musste nach erster Versorgung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Radfahrer war in Rtg. Bad Sobernheim unterwegs der Mofaroller-Fahrer in entgegengesetzter Richtung. Die Ermittlungen zur Unfallursache sind eingeleitet.

Unter Drogen am Steuer
Bad Kreuznach, Schwabenheimer Weg (ots) - Am Montagabend, gegen 23:15 Uhr, führte eine Streife der PI Bad Kreuznach mit einem 23-jährigen Pkw-Fahrer eine allgemeine Verkehrskontrolle durch. Während der Kontrolle entstand der Verdacht, dass der 23-Jährige seinen Pkw unter Drogeneinfluss gesteuert haben könnte. Ein Schnelltest reagierte positiv auf THC. Dem 23-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Er muss außerdem mit einem empfindlichen Bußgeld und einem Fahrverbot rechnen.

Betrunken am Steuer
Windesheim (ots) - Eine Streife kontrollierte am Montagabend, gegen 20:55 Uhr, einen 47-jährigen Pkw-Fahrer aus dem Kreisgebiet. Der Mann hatte zuvor die L242 von Windesheim in Richtung Schweppenhausen befahren. Während der Kontrolle konnten die Beamten bei dem 47-Jährigen sehr starken Atemalkoholgeruch wahrnehmen. Als der 47-Jährige aussteigen sollte, schwankte er stark und hatte Probleme das Gleichgewicht zu halten. Ein anschließender Alkoholtest ergab dementsprechend einen Wert von 1,53 Promille! Dem 47-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet.

LKW muss in Straßengraben ausweichen
Gemarkung 55595 Gutenberg;L 239 (ots) - Am 20.09.2017 kam es gegen 14:25h auf der L 239 zwischen Hargesheim und Gutenberg zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr. Ein in Richtung Gutenberg fahrender LKW musste auf gerader Strecke einem entgegenkommenden PKW ausweichen um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Der PKW Fahrer war offensichtlich zu weit auf die Spur des LKW´ s geraten. Bei dem Ausweichmanöver kam der LKW nach rechts von der Fahrbahn ab und rutschte in den Straßengraben wo er nach etwa 45m zum Stehen kam. Der LKW wurde dadurch leicht beschädigt (ca. 500 EUR Sachschaden) und musste von einem Spezialkran geborgen werden. Für die Bergung musste die L 239 bis 16:30h voll gesperrt werden.
Der PKW Fahrer entfernte sich nach dem Unfall unerlaubt von der Unfallstelle. Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen PKW mit heller Farbe (weiß oder grau) gehandelt haben.
Laut Angaben des LKW Fahrers hatte nach dem Unfall eine Frau an der Unfallstelle angehalten und kurz mit dem Mann gesprochen. Diese Frau und weitere Verkehrsteilnehmer, welche Angaben zum Unfall bzw. dem flüchtigen PKW machen können, werden gebeten sich bei der Polizei in Bad Kreuznach zu melden.

Verkehrsunfall mit verletzten Personen und flüchtigem Unfallverursacher
B48 Bad-Münster a. St. / Altenbamberg (ots) - Am Donnerstag, den 21.09.17, kam es gegen 14:15 Uhr zu einem Unfall auf der B48 zwischen Bad-Münster a. St. - Ebernburg und Altenbamberg. Die 23-jährige Fahrerin eines Opel Corsa befuhr zusammen mit ihrer 40-jährigen Beifahrerin die B48 aus Richtung Bad-Münster kommend in Richtung Altenbamberg. Nach einer leichten Linkskurve kam den beiden aus bisher ungeklärten Gründen ein silberner PKW auf ihrem Fahrstreifen entgegen. Die Fahrerin des Corsa versuchte noch nach rechts auszuweichen, es kam trotzdem zu einer seitlichen Streifkollision im Vorbeifahren. Am Opel Corsa werden der Radkasten hinten links, der Außenspiegel und auch die Fahrertür beschädigt. Darüber hinaus splittert die Seitenscheibe der Fahrertür. Beide Fahrzeuginsassen erleiden Schmerzen im Nackenbereich und werden zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht. Der oder die Fahrerin des entgegenkommenden Fahrzeugs setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Fahrzeugtyp und Kennzeichen des unfallverursachenden PKW sind bisher nicht bekannt. Unmittelbar nach dem Unfall vor Ort stehen bleibende Zeugen verlassen ohne Personalienangabe noch vor Eintreffen der unfallaufnehmenden Streife die Unfallörtlichkeit. Die Polizei Bad Kreuznach bittet die Unfallzeugen sich unter der 0671/8811-0 zu melden.

Verkehrsunfälle mit Personenschäden
Hochstetten-Dhaun/Kirn (ots) - Am frühen Morgen des 20.09.17 befuhr 18-jähriger Autofahrer die K 9 von Karlshof in Richtung Kirn. Nach eigenen Angaben sei in der Linkskurve ein Reh auf die Fahrbahn gelaufen. Beim Versuch auszuweichen ist das Fahrzeug ins Schleudern geraten und kam im linken Straßengraben zum Stillstand. Zu einer Berührung mit dem Wild kam es nicht. Am PKW entstand Sachschaden der junge Mann wurde leicht verletzt.
Gensingen, Dresdener Straße, 20.09.2017, 07.42 Uhr, Am 20.09.2017, 07.42 Uhr, kam es in der Dresdener Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 9 jähriges Kind, welches mit dem Fahrrad gegen ein Fahrzeug stieß, leicht verletzt wurde. Das Kind wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert.

B41, Auffahrunfall vor Lichtzeichenanlage
Kirn (ots) - Am 19.09.2017 um 07.00 Uhr kam es zu einem Unfall mit Sachschaden vor derLichtzeichenanlage B 41 bei Monzingen in Fahrtrichtung Bad Kreuznach. Ein Pkw Fahrer erkannte den haltenden Pkw vor ihm zu spät und fuhr auf. Sein Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Radarkontrollen am 18.09.2017
Kirn (ots) - Am 18.09.2017 wurde auf der B 421 im Bereich Campingplatz Haumühle von 07.30 Uhr bis 12.00 Uhr eine Radarkontrolle durchgeführt.
erlaubter Wert: 50 km/H Es wurden 237 Fahrzeuge gemessen 27 Verwarnungen, 3 Ordnungswidrigkeitsanzeigen schnellster 79 km/H
auf der B 41 vor der Abfahrt Weiler in Rtg, Kirn von 19.15 Uhr bis 22.30 Uhr erlaubter Wert 70 km/H 167 gemessene Fahrzeuge 2 Verwarnungen schnellster 87 km/H

Hauswand beschädigt
Kirn (ots) - Am 19.09.2017 beschädigte der Fahrer eines Lastkraftwagens um 13.00 Uhr im Hülsbachweg beim Rangieren eine Hauswand mit seinem Anhänger. Der Fahrer meldete den Vorfall bei dem Hausbesitzer, so dass der Schaden umgehend reguliert werden konnte.


Polizei Rheinland-Pfalz

Zufalls-Berichte

Polizei RLP 08.05.17

Tödlicher Verkehrsunfall
Worms-Pfeddersheim (ots) - Der bei dem Verkehrsunfall am 02.05.2017 zwischen Worms-Pfeddersheim und Mörrstadt schwer verletzte 13-jährige Junge, erlag am 07.05.2017 in der Uniklinik Mainz seinen Verletzungen.

Tödlicher Verkehrsunfall

Rüsselsheim (ots) - Am 31.10.2015 um 19:25 Uhr wurde durch einen Anwohner ein Verkehrsunfall im Konrad-Adenauer-Ring in Königstädten gemeldet. Ein PKW war ungebremst gegen zwei geparkte Fahrzeuge, dann gegen einen Baum und schließlich in einen Garten gefahren.

Polizei MTK 02.04.16

Brand in Mehrfamilienhaus
Tatort: 65830 Kriftel, Am Kischgarten, Tatzeit: Samstag, 02.04.2016, Vermutlich auf Grund eines technischen Defektes eines Arbeitsgerätes, geriet die Kunststoffbestuhlung auf der Terrasse des Mehrfamilienhauses in Brand. Das Feuer griff auf die Rollläden des Hauses über.

Zum Seitenanfang