Auseinandersetzung auf Rummelplatz
Bingen (ots) - Bingen, Stadtgebiet, 10.09.2017, ab 16.15 Uhr Gegen 16.15 Uhr wurde der Polizei eine Schlägerei auf dem Rummelplatz in den Rheinanlagen gemeldet. Vor Ort wurden die Streitsuchenden, 21 und 22 Jahre alt, angetroffen.

Unter Androhung des Einsatzes eines Schlagstockes wollten diese beiden Personen zwei Unbeteiligten eine Musikbox und ein Fahrrad entwenden. Gegen die Beide wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet, der Schlagstock wurde sichergestellt. Gegen 21.30 Uhr fiel der 21 jährige erneut auf, als er in der Herberge in der Mainzer Straße erneut einen Streit anzettelte. Ihm wurde ein Platzverweis erteilt, dem der widerwillig nachkam. Später beschädigte er an der Herberge eine Jalousie. Aufgrund seines Gesamtverhaltens war alsdann eine Ingewahrsamnahme unumgänglich.

PKW schleudert in Graben, Totalschaden
55585 Hochstätten (ots) - Am Samstag, den 09.09.2017, gegen 17.10 Uhr, befuhr ein 36-jähriger PKW-Fahrer die Bundesstraße 420 aus Richtung Hochstätten kommend, in Richtung Fürfeld. In einer langgezogenen Linkskurve verlor der Fahrer die Kontrolle über sein hochmotorisiertes Fahrzeug und kam ins Schleudern. Er rutschte in den Straßengraben und wieder zurück auf die Fahrbahn. Durch den Aufprall erlitt der PKW einen wirtschaftlichen Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Die beiden Fahrzeuginsassen blieben bei dem Unfall unverletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro. Aufgrund der Erstmeldung, dass das Auto brennen würde, wurden neben der Polizei auch die Feuerwehr und der Rettungsdienst zur Unfallstelle beordert. Diese Meldung entpuppte sich jedoch als falsch.

Kontrolle verloren, Fahrer verletzt
Bad Sobernheim (ots) - Am Samstag, den 09.09.2017, 09:25 Uhr kam der Fahrer eines Kleinbusses auf der L230 zwischen Winterbach und Seesbach in einer Rechtskurve, womöglich infolge überhöhter Geschwindigkeit, von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug landete im Straßengraben und wurde beschädigt. Der Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu und musste in ein Krankenhaus verbracht werden.

Platzverweis nach Ruhestörungen
Bad Kreuznach (ots) - Am Samstagabend fiel eine Gruppe afghanischer Zuwanderer in Bad Kreuznach negativ auf. Zunächst wurde die Gruppe durch eine Polizeistreife festgestellt, als sie auf dem Kornmarkt lautstark herumgrölten. Sie wurden daraufhin kontrolliert und ihnen wurde ein Platzverweis erteilt, welchem zunächst gefolgt wurde. Im weiteren Verlauf wurden erneut Ruhestörungen durch einzelne grölende Personen im Bereich der Kurhausstraße gemeldet, bei der Überprüfung konnten aber keine Personen mehr festgestellt werden.

Verkehrsunfälle mit Personenschaden
Bingen am Rhein (ots) - Niederheimbach, 09.09.2017 um 07:32 Uhr Das Leichtkraftrad befährt die Rheinstraße in Niederheimbach von Trechtingshausen kommend in Fahrtrichtung Bacharach. In Höhe der Einfahrt zur Fähre, übersieht der Fahrer des Leichtkraftrades das für ihn maßgebende Rotlicht der Lichtzeichenanlage und kollidiert mit dem aus der Einfahrt herausfahrenden PKW. Für diesen war die LZA zum Unfallzeitpunkt auf Grün geschaltet. Der Fahrer des Leichtkraftrades bremste vor der Kollision noch stark ab, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht verhindern. Durch den Aufprall zog sich der Fahrer des Leichtkraftrades mehrere, nicht lebensgefährliche, Verletzungen zu und wurde durch den hinzugezogenen Rettungshubschrauber in die Uni Klinik Mainz befördert. An dem PKW entstand Sachschaden.
Bingen am Rhein 08.09.2017, 12:45 PKW und Schulbus befahren die Saarlandstraße aus Bingen Büdesheim kommend in Richtung der Binger Innenstadt. Auf Höhe der Bäckerei Lüning beobachtete die Geschädigte, wie an dem PKW plötzlich während der Fahrt die Fahrertür aufging, worauf der Bus plötzlich stark bremste. Dabei haben sich mehrere Kinder, welche nicht durch Gurte gesichert waren, gestoßen und verletzt. Im Anschluss soll der PKW Führer/in, welcher nicht beschrieben werden konnte, kurz ausgestiegen, dann aber weitergefahren sein. Der Busfahrer fragte die Kinder nach deren Befinden, setzte aber seine Fahrt fort.
Die Mutter eines verletzten Kindes beanzeigte den Sachverhalt einen Tag später auf hiesiger Dienststelle.
   - Sind noch weitere Geschädigte bekannt?
   - Gibt es Hinweise auf den PKW?

Kuriose Selbstanzeige
Bad Kreuznach (ots) - Mit einem außergewöhnlichen Anliegen meldete sich am Samstag, den 09.09.2017 eine 44-jährige Frau über Notruf nachmittags bei der Polizei. Die Anruferin wollte eine Anzeige gegen einen Drogen-Kurier machen, da er ihr nicht die gewünschten Drogen lieferte. Beim Eintreffen der Polizei war neben der Anzeigerin auch der vermeintliche Drogenkurier vor Ort. Die 44 Jährige beschwerte sich darüber, dass sie dem 32-jährigen Kurier bereits am Vortag Geld für Drogen überreichte, dieser aber erst heute lieferte und vor allem nicht die gewünschte Art von Drogen. Über die Folgen ihres Anrufs war sich die Frau schon bewusst, dennoch wollte sie es nicht auf sich sitzen lassen, dass sie nicht das bekam, was sie bestellte. Gegen beide Personen wurde ein Strafverfahren wegen der Drogengeschäfte eröffnet.

Einbruch in Jagdhütte
Schneppenbach (ots) - Am 09.09.2017, gegen 16:30 Uhr, konnte durch einen Zeugen beobachtet werden, wie mehrere Jugendliche in eine Jagdhütte in einem angrenzenden Waldstück einbrachen. Hieraus entwendeten sie Alkoholika, Zigarren und eine geringe Menge Bargeld. Die eingesetzten Beamten konnten die Jugendlichen noch vor Ort aufgreifen und kontrollieren.

Verkehrsunfallflucht
Bad Sobernheim (ots) - Am Samstag, den 09.09.2017, 16:45 Uhr, konnte ein Zeuge beobachten, wie eine Fahrzeugführerin beim Ausfahren aus einer Parklücke einen daneben stehenden Pkw touchierte und beschädigte. Sie entfernte sich zunächst unerlaubt von der Unfallstelle, konnte aufgrund der Zeugenangaben jedoch ermittelt werden.

Wildunfall
Heinzenberg (ots) - Am Samstag, den 09.09.2017, 07:10 Uhr, kam es auf der B421 zu einem Zusammenstoß zwischen einem Reisebus und einem die Fahrbahn querenden Reh. An dem Reisebus entstand leichter Sachschaden, das Reh verendete.


Polizei Rheinland-Pfalz

Zufalls-Berichte

Polizei Südosthessen 19.09.16

Personen geraten in Streit
Offenbach, Noch gänzlich unklar sind die Hintergründe einer tätlichen Auseinandersetzung einer siebenköpfigen Männergruppe am Sonntagabend auf dem Gelände einer Tankstelle im Odenwaldring, bei der auch ein Messer im Spiel gewesen sein soll.

Polizei Südosthessen 12.05.15

Gasalarm
Obertshausen, Am Dienstagmorgen, gegen 5.30 Uhr, wurde der Polizei durch einen Anwohner Gasgeruch in einem Mehrfamilienhaus an der Herrnstraße gemeldet. Die Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr konnten diesen Verdacht vor Ort bestätigen. Nahezu 100 Bewohner des achtstöckigen Gebäudekomplexes mussten ihre Wohnungen verlassen, da auf Grund des Gasaustritts für sie eine Gefahr bestand.

Polizei Südhessen 28.04.14

Marihuana im Socken und im Blut
Kelsterbach (ots) - Zwei Autofahrer sind am Freitag- und Samstagnachmittag (26.4.2014) in das Visier der Polizei geraten. Am Freitag war ein 24-jähriger Mann in der Gartenstraße einer Motorradstreife aufgrund seiner unsicheren Fahrweise aufgefallen.

Zum Seitenanfang