Verkehrsunfall mit schwerverletztem Motorradfahrer nach Rotlichtverstoß
Dienstbezirk Polizei Bingen (ots) - Ein 19jähriger polnischer Staatsangehöriger mit Wohnsitz in Bacharach befuhr am 09.09.17 gegen 07.30 Uhr die Bundesstraße 9 im innerörtlichen Bereich von Niederheimbach in Richtung Bingen.

In Höhe der Zufahrt zur Autofähre befindet sich eine Lichtzeichenanlage, die das gefahrlose Ausfahren der Fährennutzer regelt. Nach Zeugenaussagen missachtete der Kradfahrer die für ihn -Rot- zeigende Lichtzeichenanlage und fuhr dem ausfahrenden und von der Autofähre kommenden Pkw in die Seite. Hierbei entstand an beiden Fahrzeugen mittlerer Sachschaden (ca. 6000 Euro). Der Kradfahrer zog sich bei dem Unfall diverse Brüche der unteren Extremitäten zu und wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Universitätsklinik nach Mainz geflogen. Der Autofahrer aus Hessen blieb bei dem Aufprall unverletzt. Das beschädigte Motorrad wurde abgeschleppt; die Bundesstraße 9 wurde kurzfristig für den Individualverkehr beidseitig voll gesperrt.

Verkehrsunfall mit verletztem Fahrer
Kirn/Bad Sobernheim (ots) - Unfallort: L 230 nahe Entenpfuhl vor der Einmündung K 20 Am Samstag, 09.09.2017 gegen 09.25 Uhr kam der Fahrer eines Kleintransporters, vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn, ins Schleudern und anschließend von der Fahrbahn ab. Der Transporter blieb im rechten Straßengraben liegen. Der Fahrer wurde leicht verletzt ins das Krankenhaus nach Simmern verbracht. Zur Absicherung/Abstreuen musste auch die Straßenmeisterei Bad Sobernheim ausrücken.

Verkehrsunfall mit Personenschaden
Kirchheimbolanden (ots) - Am 08.09.2017 gegen 16.27 Uhr ereignete sich in 67308 Lautersheim in der Hauptstraße ein Verkehrsunfall. Der PKW befuhr die Hauptstraße aus Fahrtrichtung Biedesheim kommend in Fahrtrichtung Rodenbach. Die Fahrzeugführerin kam aufgrund von Unachtsamkeit nach rechts von der Straße ab und streifte eine Hauswand. Die Fahrzeugführerin sowie einer der Insassen wurden hierbei leicht verletzt. An dem Haus und dem Fahrzeug entstand Sachschaden. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit.

Renitente Person im Regionalzug in Rtg. Mainz
Bad Kreuznach (ots) - Am 08.09.2017 gegen 17.10 Uhr wurde die Regionalbahn im Bahnhof Bad Sobernheim vom Lokführer abgestellt, da eine renitente Person den Zug trotz Aufforderung nicht verlassen wollte. Auch gegenüber den eingesetzten Streifen zeigte sich der 19 jährige aus dem Raum Trier sehr aggressiv und schlug und trat nach den Beamten. Er wurde überwältigt und gefesselt und einem Krankenhaus zugeführt da er wohl erheblich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Blutprobenentnahme und Strafanzeigen sind die Folge.

Überfall auf dem Heimweg
Alzey (ots) - Ein 69-Jähriger Alzeyer befand sich in der Nacht von Freitag 01. September auf Samstag 2. September fußläufig auf dem Rückweg von der Kerbe in Alzey-Weinheim. Unvermittelt sprangen zwei unbekannte Personen in der Weinheimer Landstraße in Höhe der Rechenmühle aus dem Gebüsch und begannen direkt den Alzeyer in sein Gesicht und gegen den Körper zu schlagen. Der Alzeyer ging schließlich zu Boden, wurde von den Angreifen dann wieder auf die Beine gestellt. Mit der Aussage, dass man ihn nach Hause bringen würde, stützen die Angreifer den Alzeyer auf dem weiteren Weg in Richtung Innenstadt. In Höhe des Autohauses Bayer riss sich der Alzeyer los und flüchtet. Am darauffolgenden Morgen bemerkte der 69-Jährige, dass sein Handy und seine Brille fehlten. Sein Gesicht war von dem Kampf deutlich gezeichnet. Der Alzeyer war nach eigener Erklärung stark alkoholisiert. Nach seiner Schätzung hat sich der Vorfall zwischen 22.00 und 0.00 Uhr ereignet. Eine Personenbeschreibung konnte er nicht abgeben. Die Polizei Alzey bittet um Zeugenhinweise unter 06731/9110. Es stellt sich insbesondere die Frage, ob jemand den Alzeyer auf dem Heimweg gesehen hat oder die Auseinandersetzung wahrgenommen hat.

Sachbeschädigung an Kraftfahrzeug
Kirchheimbolanden (ots) - In dem Zeitraum vom 06.09.2017 17.00 Uhr bis 08.09.2017 07.00 Uhr wurde in 67304 Eisenberg in der Wingertsbergstraße ein abgestellter PKW beschädigt. Unbekannter Täter zerstach alle vier Reifen eines PKW. Dieser war vor einem Wohnanwesen ordnungsgemäß auf einem Parkplatz geparkt.
Wer kann sachdienliche Hinweise hierzu geben?

Wildunfall mit Folgen
Frei-Laubersheim, B420 (ots) - Am Freitag gegen 23:05 Uhr ereignete sich auf der B420 zwischen Frei-Laubersheim und Fürfeld ein Wildunfall. Ein 60-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Donnersbergkreis kollidierte trotz eingeleiteter Vollbremsung mit mehreren Wildschweinen. Der Pkw wurde durch den Aufprall stark beschädigt (5.000 EUR Sachschaden), die Tiere verendeten vor Ort. Während der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten bei dem unverletzten 60-Jährigen deutlichen Atemalkoholgeruch. Ein Atemalkoholtest ergab schließlich einen Wert von 0,76 Promille. Der 60-Jährige muss jetzt mit einem Bußgeld in Höhe von 500 EUR sowie einem einmonatigen Fahrverbot rechnen.


Polizei Rheinland-Pfalz

Zufalls-Berichte

Raubüberfall auf Spielothek

Bensheim-Auerbach (ots) - Am frühen Dienstagmorgen (15.07.) wurde eine 55-jährige Mitarbeiterin einer Spielothek in dem Bensheimer Ortsteil Auerbach überfallen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei betraten drei vermummte Täter um 02.10 Uhr die Spielothek in der Darmstädter Straße.

Polizei Südosthessen 24.02.14

"Speed" im Handschuhfach statt auf dem Tacho - Heusenstamm
Die "tollen Tage" noch toller machen wollten sich wohl die Insassen eines Peugeots, der in der Nacht zum Sonntag auf der Obertshäuser Straße in eine Kontrollstelle der Polizei geriet.

10 Jahre "Hartz IV"

Sozialgerichtsbarkeit Rheinland-Pfalz
Die Einführung der Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem SGB II hat die Sozialgerichtsbarkeit in ganz Deutschland vor erhebliche Herausforderungen gestellt.

Zum Seitenanfang