12-Jährige stürzt nach Zusammenstoß
Wörrstadt (ots) - Am Mittwoch ereignete sich ein Verkehrsunfall unter Beteiligung einer Fahrradfahrerin in Wörrstadt. Gegen 14.45 Uhr befuhr eine 54-jährige Saulheimerin in ihrem PKW die Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Vendersheim.

Eine 12-Jährige aus Wörrstadt überquerte zu diesem Zeitpunkt auf einem Fahrrad an einem Fußgängerüberweg die Fahrbahn. Hierbei erfasste der PKW das Fahrrad und die 12-Jährige fiel zu Boden. Nach bisherigen Kenntnissen wurde das Kind leicht verletzt.

Verkehrsunfall mit verletztem Motorradfahrer
Göllheim (ots) - Am 16.08.2017 gegen 13:36 Uhr ereignete sich auf der B47 ein Verkehrsunfall. Ein 42-jähriger PKW-Fahrer fuhr von der B47 bei Göllheim ab und wollte anschließend den Kreuzungsbereich der K80 überqueren. Dabei übersah er einen bevorrechtigten Motorradfahrer. In Folge des Zusammenstoßes verletzte sich der 57-jährigen Zweiradfahrer schwer und musste mittels Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Clowns in Mauchenheim
Mauchenheim (ots) - Am Donnerstag meldete ein Verkehrsteilnehmer gegen 23.20 Uhr, dass ihm gerade auf der Kreisstraße bei Mauchenheim zwei Personen mit Clownsmasken vor das Auto gesprungen sind. Vermutlich sollte der Verkehrsteilnehmer erschreckt werden. Beim Eintreffen einer Polizeistreife in Mauchenheim flüchteten die beiden "Clowns" auf einem Motorroller. Gegen 0.10 Uhr meldete sich ein 18-jähriger Wörrstädter bei der Polizei und erklärte, dass er auf einem Motorroller in Mauchenheim unterwegs ist und ihn ein Auto verfolge. Der Wörrstädter wurde angewiesen stehen zu bleiben und auf eine Streife zu warten. Dieser meinte jedoch, immer in Bewegung bleiben zu müssen. So entzog sich der Wörrstädter mehrfach der polizeilichen Kontrolle, bis er schließlich auf einem Wirtschaftsweg die Kontrolle über den Roller verlor einem zivilen Streifenwagen kollidierte. Hierbei entstand geringer Sachschaden, niemand wurde verletzt. Der Wörrstädter war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Das Rollerkennzeichen war nach oben geklappt sodass es nicht abgelesen werden konnte. Ein Test ergab Hinweise auf den Konsum von Alkohol und Drogen.

Ohne Führerschein unterwegs, erheblichen Schaden verursacht
Bad Kreuznach (ots) - Zu einem nicht unerheblichen Sachschaden kam es am Mittwochnachmittag in der Mathildenstraße in Bad Kreuznach. Ein 39-jähriger wollte mit seinem, am Fahrbahnrand geparkten Pkw losfahren, schoss aber plötzlich nach vorne. Dabei überfuhr er zunächst ein Verkehrsschild und prallte auf ein geparktes Auto. Der Aufprall war so heftig, dass der geparkte Wagen auf einen dritten und dieses dann auf einen vierten Wagen geschoben wurde. Die Ursache für den Fahrfehler des Verursachers war dann schnell gefunden: Er war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Uneinsichtige Radfahrerin
Kirn (ots) - Am 18.08.2017 kam es um 02:00 Uhr in der Pfaffenstraße zu Streitigkeiten unter mehreren Personen. Während der Klärung des Sachverhaltes stellten die Polizeibeamten fest, dass eine Frau erheblich unter Alkoholeinfluss stand und ihr Fahrrad mitführte. Die Frau wurde angewiesen ihr Fahrrad stehen zu lassen. Kurze Zeit später wurde die Frau erneut gesichtet, als sie mit ihrem Fahrrad über den Marktplatz fuhr. Daraufhin wurde sie angehalten, um die Weiterfahrt zu unterbinden. Ein Alkoholtest erbrachte das Ergebnis von 2,35 Promille. Es wurde eine Blutprobe entnommen. Bereits vier Wochen zuvor hatte die Frau mit ihrem Fahrrad einen Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss verursacht. Gegen die 31-jährige Frau wird nun erneut wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt.

Geschwindigkeitskontrollen
Kirn (ots) - Am 16.08.2017 wurde in der Zeit von 17:30 Uhr bis 22:45 Uhr Geschwindigkeitskontrollen auf der Bundesstraße 41 im Bereich der Abfahrt Kirnsulzbach durchgeführt. In diesem Bereich ist die Geschwindigkeit auf 70 km/h reduziert. Von 562 gemessenen Fahrzeugen waren insgesamt 16 Fahrzeugführer zu schnell unterwegs. 15 Verwarnungen und eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wurden registriert.

Unfall im Baustellenbereich
Kirn (ots) - Am 17.08.2017 beschädigte der Fahrer eines Klein-Lkw um 15:45 Uhr in der Obersteiner Straße beim Rangieren eine Hausfassade. Der Fahrer war verbotenerweise in den gesperrten Baustellenbereich gefahren. Der Unfallverursacher wurde verwarnt. Das Durchfahrverbot wird verstärkt überwacht.

Inoffizieller Jahrmarktsanfang beginnt für die Polizei mit Rohheitsdelikt
Bad Kreuznach (ots) - Die Einstimmung auf den Jahrmarkt, der sogenannte "Fleischwurstdonnerstag", begann für die Polizei mit einem Rohheitsdelikt in Form einer gefährlichen Körperverletzung. Am 18.08.2017 gegen 0.00 Uhr wurde im Brückes auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters eine bewußtlose und alkoholisierte 22-jährige weibliche Person vorgefunden. Im Rahmen der Ermittlungen stellte sich heraus, dass sie mit Freunden den Jahrmarkt besucht hatte und aufgrund eines Missverständnisses innerhalb der Gruppe mit zwei weiblichen Begleiterinnen auf dem Nachhauseweg in Streit geraten war. Beide Begleiterinnen rissen die Geschädigte an den Haaren und schlugen ihr auf den Kopf. Die Geschädigte klagte über Kopf- und Schulterschmerzen. Sie wurde vor Ort ärztlich versorgt und ins Krankenhaus eingeliefert.


Polizei Rheinland-Pfalz