Krad gegen PKWFrontalzusammenstoß mit Motorradfahrerin
Bärweiler (ots) - Am 14.08.2017 kam es um 13.20 Uhr auf der Landesstraße 376 zwischen Lauschied und Meddersheim zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Motorrad. Eine Motorradfahrerin war in einer Rechtskurve mit einem entgegenkommenden VW Golf frontal zusammengestoßen.

Durch den starken Aufprall wurde die 16-jährige Motorradfahrerin nach hinten geschleudert und blieb auf der Fahrbahn liegen. Sie erlitt schwere Verletzungen und wurde vom Rettungshubschrauber in das Krankenhaus nach Idar-Oberstein eingeliefert. Die Fahrerin des VW Golf blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge wurden durch den Frontalzusammenstoß total beschädigt und mussten geborgen werden. Die Landesstraße 376 war aufgrund der Bergungsmaßnahmen für eine Stunde voll gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache aufgenommen.
Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06752/1560 bei der Polizei Kirn zu melden.

Auffahrunfall im Stau
Kirn (ots) - Am 14.08.2017 kam es um 07:30 Uhr auf der Bundesstraße 41 zu einem Verkehrsunfall im Stau. Durch eine Polizeistreife wurde eine Gefahrenstelle mit Blaulicht abgesichert. Die Fahrerin eines Mazda hielt hinter dem Streifenwagen an. Die Fahrerin eines Mitsubishi schätze jedoch die Verkehrssituation falsch ein und fuhr auf den Mazda auf. Beide Fahrzeugführerinnen blieben unverletzt. Die Unfallstelle konnte umgehend geräumt werden.

Rollerfahrer unter Drogen
Bad Sobernheim (ots) - Am 15.08.2017 wurde um 17:25 Uhr in der Monzinger Straße ein Rollerfahrer von einer Polizeistreife kontrolliert, da der Sozius keinen Helm trug. Während der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrer offensichtlich unter Alkohol- und Drogeneinfluss stand. Entsprechende Tests bestätigten dies und zeigten den Konsum vom Cannabis an. Ein Alkoholtest erbrachte ein Ergebnis von 0,43 Promille. Dem Rollerfahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Darüber hinaus war er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Der 53-jährige Mann war bei der Polizei kein unbeschriebenes Blatt, da er in der Vergangenheit schon mehrfach wegen Drogendelikten auffällig geworden war. Er muss sich nun erneut wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis unter Drogeneinfluss verantworten.

Flüchtiger Ladendieb
Kirn (ots) - Am 14.08.2017 rannte ein Ladendieb um 17:10 Uhr mit eine vollgepackten, lilafarbenen Tasche aus dem Emporium in der Übergasse. Eine Angestellte versuchte ihn noch aufzuhalten und konnte wahrnehmen, dass der Dieb mit einem zweiten Mann, welcher vor dem Geschäft wartete, in Richtung Halmer weg flüchtete. Beschreibung der Diebes zirka 25 bis 30 Jahre alt, schlank, südländisches Aussehen, grüne Basecap.
Hinweise an die Polizei Kirn unter der Telefonnummer 06752/1560

Fazit zur Kirner Kirmes
Kirn (ots) - Ein durchweg positives Fazit zieht die Polizei Kirn nach Ablauf der diesjährigen Kirner Kirmes. Die mehrtägige Veranstaltung verlief aus polizeilicher Sicht ohne nennenswerte Störungen. So mussten die Beamten der Polizei Kirn nur sehr selten einschreiten. Auch die Anzahl der erfassten Straftaten waren im Verhältnis zur Besucherzahl auf einem positiv niedrigen Niveau. Der Event-/Feiercharakter stand bei allen Tagen eindeutig im Vordergrund. Ein gestörtes Sicherheitsgefühl war nicht zu erkennen. Das gemeinsame Konzept der Stadt Kirn und der Polizei Kirn hat sich erneut bewährt. Die Zusammenarbeit mit DRK und Feuerwehr gestaltete sich wie gewohnt hervorragend.

Unfallflucht
Kirn (ots) - In der Zeit vom 12.08.2017, 19:00 Uhr bis 14.08.2017, 08.:45 Uhr wurde im Mühlenweg 2 ein blauer Dacia Sandero am vorderen, linken Kotflügel beschädigt. Der Schaden dürfte von einem anderen Pkw beim Ein- oder Ausparken verursacht worden sein. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.
Hinweise an die Polizei Kirn unter der Telefonnummer 06752/1560.


Polizei Rheinland-Pfalz

Zufalls-Berichte

Polizei Mainz 10.09.15

Landeskontrolltag "Schülersicherheit" Ergebnisse und Besonderheiten
Mainz (ots) - 45 Beamte des Polizeipräsidiums Mainz kontrollierten im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Mainz anlässlich des Landeskontrolltages "Schülersicherheit" am 10.09.2015 in der Zeit von 07:00 bis 14:00 Uhr an 18 Schulen neben Schulbussen auch die Fahrzeuge der Eltern, die ihre Kinder an die Schulen fuhren.

Erste Hilfe für Hunde

Alles im Griff. Schnelle Hilfe vor Ort ist gut, ein Besuch beim Tierarzt schafft Sicherheit
Bonn (ots) - Der Hund hechelt auffällig stark, er jault, humpelt oder liegt apathisch in der Ecke? Wenn sich ein Hund ungewöhnlich benimmt, hat das meist "gute" Gründe. Im Falle eines Falles heißt es Ruhe bewahren und abschätzen, ob und wie man dem vierbeinigen Freund schnell und richtig helfen kann.

Polizei MTK 29.04.16

Verkehrsunfall mit verletzter Fußgängerin, Zeugen gesucht
Kelkheim, Gagernring, Donnerstag, 28.04.2016, 14:15 Uhr, Am frühen Donnerstagnachmittag wurde in Kelkheim eine Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Um den genauen Unfallhergang zu klären, sucht die Polizei nach weiteren Zeugen.

Zum Seitenanfang