FahndungWer kennt den Mann? - Hanau, Seit dem Überfall vom Montagmorgen auf ein Werkzeuggeschäft im Kinzigheimer Weg/Rodgaustraße sucht die Polizei nach einem dunkel gekleideten Räuber.

Wie wir berichteten, hatte der Täter zwei Mitarbeiter mit einer Schusswaffe bedroht und von ihnen das Geld aus dem Firmentresor verlangt. Anschließend flüchtete der Täter, der die Beute in einer kleinen Ledertasche verstaut hatte, zu Fuß auf dem Kinzigheimer Weg in Richtung Krawallgraben.
Jetzt liegt ein Phantombild von dem 1,70 bis 1,75 Meter großen schlanken Täter vor, der auffallend braune Augen hat. Sein Äußeres war sehr gepflegt. Die dunklen Haare waren ordentlich und frisch geschnitten beziehungsweise frisch rasiert. Seine Augenbrauen waren ebenfalls sehr gepflegt.
Die Ermittler des Fachkommissariats 11 bitten nun mit der Veröffentlichung des Phantombildes nochmals Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, sich auf der Kripo-Hotline 06181 100-123 zu melden.


Polizeipräsidium Südosthessen

Zufalls-Berichte

Fettbrand mit Wasser gelöscht

23.03.2015- 4 Verletzte
Vermutlich mehrere Schutzengel waren heute Mittag gegen 14:30 Uhr in der Uhlandstraße im Großeinsatz. In der Wohnung einer 4-köpfigen Familie war es auf einem Balkon zu einem Feuer in einem Topf gekommen. Aus noch ungeklärter Ursache entzündete sich das Fett in dem Topf und brannte – den Spuren an Wand und Decke nach zu urteilen – auch schon eine Weile.

Polizei Südhessen 07.09.15

Schwerer Verkehrsunfall auf der B26
Dieburg (ots) - Am frühen Montagmorgen (07.09.),00:24 Uhr, ereignete sich auf der B26 bei Dieburg ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 37-jähriger Dieburger befuhr mit seinem Audi die Schnellstraße aus Richtung Groß-Zimmern kommend in Fahrtrichtung Dieburg.

Betrunkener rammt Streufahrzeug

Streufahrzeug durch betrunkenen Autofahrer auf A671 gerammt
Wiesbaden (ots) - Am Samstag, 07.02,.2015 gegen 04:30 Uhr fuhr ein 26-jähriger Fahrzeugführer aus Wiesbaden mit seinem Opel Corsa auf der BAB 671 zwischen den Anschlussstellen Mainz-Kastel und Hochheim-Nord auf ein Streufahrzeug auf.

Zum Seitenanfang