Fahndungserfolg mittels Handy-App
Hofheim am Taunus, Diedenbergen, Pfingstbörnchenweg, Sonntag, 06.08.2017 bis Montag, 07.08.2017, 22.15 Uhr, Am Montagabend meldete sich der Besitzer eines hochwertigen Mercedes bei der Polizei und gab an, dass sein Fahrzeug vor seiner Wohnanschrift gestohlen wurde.

Dies wurde ihm durch eine Applikation auf seinem Handy angezeigt. Der Halter, welcher sich aber im Urlaub befindet konnte die Sache nicht überprüfen, sodass Beamte der Polizeistation Hofheim der Sache nachgingen. Die an der Wohnanschrift angekommenen Beamten bestätigten die Vermutung des Besitzers und eine umgehend eingeleitete Fahndung verlief zuerst auch negativ. Durch den Besitzer des etwa 80.000 Euro teuren Mercedes konnten aber die genauen Geo-Daten des Fahrzeuges übermittelt werden, sodass das gestohlene Fahrzeug letztendlich durch Beamte der Polizeiinspektion Nordhausen aufgefunden werden konnte. Die Ermittlungen in dem Fall dauern an.

Passant bespuckt und geschlagen
Kelkheim, Wilhelmstraße, Dienstag, 08.08.2017, 22.30 Uhr, Ein polizeibekannter und alkoholisierter 21 - Jähriger hat gestern Abend in der Wilhelmstraße in Kelkheim einen 42 - jährigen Mann, welcher sich zu der Tatzeit an einer Bushaltestelle befand, erst bespuckt und dann unvermittelt mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Der Tat voraus ging ersten Ermittlungen zufolge ein verbaler Streit mit einem Busfahrer. Den 21 - Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung.

Betrunkener verursacht Unfall
Kriftel, Kapellenstraße, Dienstag, 08.08.2017, 23.05 Uhr, Ein 47 - jähriger Mann, der gestern Abend gegen 23.05 Uhr mit seinem Renault-Clio die Kapellenstraße in Richtung Kirche befuhr, hat einen Sachschaden von ca. 10.000 Euro zu verantworten. Ersten Ermittlungen zufolge kam der unter Alkoholeinfluss stehende Mann von der Fahrbahn ab und fuhr gegen drei an der Straße montierte Poller. Der PKW prallte zurück und kam schwer beschädigt auf der gegenüberliegenden Straßenseite zum Stehen. Der Fahrer blieb unverletzt.

Unfall auf der Frankenallee
Kelkheim, Frankenallee, Dienstag, 08.08.2017, 16.29 Uhr, Aufgrund eines medizinischen Notfalles kam gestern Nachmittag ein auf der Frankenallee in Kelkheim fahrender 53 - jähriger Mann von der Fahrbahn ab. Dabei stieß der in Richtung Kelkheim Stadtmitte fahrende Mann mit zwei geparkten Fahrzeugen zusammen, wobei ein Sachschaden in Höhe von ca. 14.500 Euro entstand. Der Mann wurde durch die Rettungskräfte versorgt und in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme und der Aufräumarbeiten wurde die Frankenallee für ca. 1,5 Stunden komplett gesperrt.

Falscher Bekannter
Eschborn, Niederhöchstadt, Hauptstraße, Montag, 07.08.2017, 10.56 Uhr, Ein bislang unbekannter Trickbetrüger hat am Montagmorgen in der Hauptstraße in Niederhöchstadt ca. 150 Euro erbeutet. Ersten Ermittlungen zufolge gab er einem 82 - jährigen Mann gegenüber an, ein alter Bekannter zu sein, und verwickelte ihn so in ein Gespräch. Im Laufe des Gespräches "Verkaufte" der Trickbetrüger dem Senior drei angeblich hochwertige Jacken zum Schnäppchenpreis.


Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden

Zufalls-Berichte

Fahndung nach Ahmed A.

Aktuelle Informationen
Mainz (ots) - Die Fahndungsmaßnahmen nach dem am 02.08.2016 aus der Rheinhessenfachklinik geflüchteten Insassen Ahmed A. werden weiterhin durch die Polizei Rheinland-Pfalz intensiv betrieben.

Polizei RLP 27.06.16

Raub zweier Handys und eines Rucksacks.
Bingen (ots) - Am Samstag, den 25.06.2016, zwischen 10:30 Uhr und 11:00 Uhr und am Sonntag, den 26.06.2016, um 11:50 Uhr
Im ersten Fall, am Samstag, den 25.06.1016 befand sich die 14-jährige Geschädigte zu Fuß im Park im Mäuseturm,

Polizei RLP 03.06.17

Heckenbrand durch Unkrautentfernung mit Gasbrenner
Alzey (ots) - Am Samstag, 03.06.2017, gegen 10:15 Uhr, meldet die Feuerwehr einen Heckenbrand in der alzeyer Innenstadt. Vor Ort stellte sich heraus, dass der Eigentümer einer Tuyahecke das Unkraut in seiner Einfahrt mittels Gasbrenner entfernen wollte.

Zum Seitenanfang