Bad Schwalbach (ots) - Am Sonntag, 23.07.2017 gegen 12:50 Uhr, kam es auf der L3033 / Wisperstrecke zwischen dem Abzweig nach Niedergladbach und Gerolstein zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Ein 45jähriger Motorradfahrer aus Gründau fuhr in einer Rechtskurve auf den linken Fahrstreifen.

Ein entgegenkommender PKW versuchte noch auszuweichen, es kam jedoch zu einem Frontalzusammenstoß. Hierbei zog sich der Motorradfahrer so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Die beiden Insassen des PKW, ein 74jähriger Eltviller und seine 67jährige Ehefrau, wurden in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Sie wurden durch Kräfte der Feuerwehren Dickschied, Nauroth und Niedergladbach aber unverletzt aus ihrem Fahrzeug geborgen. Vorsorglich wurden sie durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus eingeliefert, konnten im Anschluss aber wieder entlassen werden. Durch die Staatsanwaltschaft wurde zur Aufklärung des Unfallherganges ein Gutachter eingeschaltet. Die beiden Fahrzeuge, beide Totalschaden, wurden durch die Polizei zur technischen Überprüfung abgeschleppt und sichergestellt. Die L3033 musste zwischen den Abzweigen Espenschied und Niedergladbach zwischen 12:55 Uhr und 16:20 Uhr voll gesperrt werden.

Polizeipräsidium Westhessen