Wiesbaden-Bierstadt, Von-Leyden-Straße, Feststellungszeitpunkt: 05.07.2017, 08:20 Uhr, Heute Morgen wurde in einer Wohnung in Bierstadt in der Von-Leyden-Straße eine leblose Frau aufgefunden. Rettungskräfte konnten nur noch den Tod der Frau feststellen.

Ersten Ermittlungen zufolge handelt es sich um die 46-jährige Wohnungsinhaberin. Hausbewohner hatten gegen 08:15 Uhr Brandgeruch in dem Mehrfamilienhaus wahrgenommen. Daraufhin wurde die Feuerwehr alarmiert. Gemeinsam mit der Polizei wurde die Tür einer Wohnung, aus der der Brandgeruch scheinbar kam, geöffnet. In der Wohnung konnte die Frau aufgefunden werden. In der Wohnung waren Brandspuren erkennbar. Augenscheinlich war es aus bisher unbekannten Gründen zu einem kleineren Brand gekommen, welcher im weiteren Verlauf auch wieder erlosch. Die Wiesbadener Kriminalpolizei und Sachverständige des Landeskriminalamtes sind mit der Brandursachenermittlung beschäftigt. Bis dato liegen keine Hinweise auf eine Straftat vor.


Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden

Zufalls-Berichte

3 Unfälle in Wiesbaden

Verkehrsunfall mit überschlagenem Auto-Anhänger
Wiesbaden (ots) - Am Freitag, 07.03.14 gegen 18:40 Uhr befuhr der 45-jährige Fahrzeuglenker aus Berlin mit seinem PKW-Anhänger-Gespann den mittleren Fahrstreifen der dreispurigen BAB 3 zwischen den Anschlussstellen Diez und Limburg-Nord.

Polizei Südhessen 09.08.16

Auseinandersetzung zwischen vier Personen in einer Wohnung, Polizeibeamte bespuckt, beleidigt und mit Fußtritten traktiert
Darmstadt (ots) - Noch nicht abschließend geklärt sind die Umstände einer Auseinandersetzung zwischen vier Personen in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Stadtteil Arheilgen am Dienstagabend (9.8.2016).

Polizei Mainz 18.06.14

Mainz, Verschiedene Betrugsversuche via Internet und Telefon. Die Polizei rät zur Vorsicht! In Nieder-Olm wurde am 17.06.2014 gegen 15:00 Uhr eine 90-jährige Seniorin angerufen und ein Anrufer versuchte ihr vorzugaukeln, dass er ihr Enkel sei, und bat sie leihweise um 2000 Euro Bargeld.

Zum Seitenanfang