Betrunken gegen Hauswand
Worms (ots) - Ein 29-jähriger Rollerfahrer wollte am Mittwoch, gegen 23:40 Uhr, vom "Kleinen Riedweg" in die Weinsheimer Hauptraße abbiegen. Dabei kam er von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Hauswand. Durch den Aufprall wurden die Bewohner geweckt und verständigten die Polizei.

Vor Ort stellte sich schnell die Unfallursache heraus. Der Wormser hatte vor Fahrtantritt diverse Mengen Alkohol konsumiert. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 0,9 Promille, weshalb dem jungen Mann eine Blutprobe entnommen und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt wurde. Ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde eingeleitet. Weiterer Ärger dürfte den Beschuldigten wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erwarten. Während der Unfallaufnahme versuchte er ein Plastiktütchen zu entsorgen, in dem sich mehrere Tabletten und eine grüne pflanzliche Substanz befanden. Vermutlich handelt es sich dabei im Exstasy und Cannabis. Eine genaue Stoffanalyse wird aktuell durchgeführt.

Fahrer unter Drogeneinfluss
Kirn (ots) - Am Mittwoch, 19.04.2017, um 22:15 Uhr wurde in Kirn, der Fahrer eines Quads angehalten. Der 30-jährige zeigte Auffälligkeiten, die auf einen Drogenkonsum hinwiesen. Ein Drogentest bestätigte die Vermutung der Polizeibeamten. Es wurde eine Blutprobe entnommen. Da der Mann auch Drogen mit sich führte, erwartet ihn nun neben des Verfahrens wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss auch eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Verkehrsunfall mit Flucht
Kirn (ots) - Am Mittwochabend, 19.04.2017, gegen 19:00 bis 20:00 Uhr wurde in Kirn, in der Straße "Altstadt" eine Warnbake umgefahren. Diese stand zuvor auf der Mittelinsel vor dem dortigen Fußgängerüberweg. Der Verursacher entfernte sich, ohne sich um den entstandenen Schaden, in Höhe von 500,00 Euro, zu kümmern.
Hinweise an die Polizei Kirn unter der Telefonnummer 06752/1560

Im Wald gezündelt
Karlshof (ots) - Am Donnerstag, 20.04.2017 gegen 18:45 Uhr meldete eine Zeugin ein Feuer im Wald. Das Feuer brannte beim Eintreffen der Streife nicht mehr. Glutnester und Rauchentwicklung wurden abschließend von der Feuerwehr Hennweiler bekämpft. Durch das von Unbekannten gelegte Feuer entstand glücklicherweise kein Sachschaden.

Wildunfall
Odernheim (ots) - Am Donnerstag, 20.4.2017 gegen 21:10 Uhr erfasste der Fahrer eines PKW im Bereich der L234 ein querendes Reh. Am PKW entstand leichter Sachschaden. Das Tier verendete an der Unfallstelle.

Einbrüche
Osthofen (ots) - An einem Einfamilienhaus in der Ringstraße hebelten unbekannte Täter das Fenster zur Toilette auf und stiegen durch dieses in die Räumlichkeiten ein. Alle Zimmer wurden durchsucht, jedoch nach ersten Erkenntnissen nichts entwendet. An einem weiteren Wohnhaus in der Weichselstraße wurde das Wohnzimmerfenster aufgehebelt. Auch hier drangen die Täter in die Räumlichkeiten ein und durchsuchten sämtliche Zimmer. Ob etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest. Beide Taten ereigneten sich im Zeitraum vom 18. - 20.04.2017.
Osthofen (ots) - Unbekannte Täter hebelten im Zeitraum vom 18.04.2017, 06:30 Uhr bis zum 19.04.2017, 17:00 Uhr ein Fenster eines Einfamilienhauses in der Ringstraße auf. Sie drangen in die Räumlichkeiten ein und durchsuchten das Haus nach möglichem Diebesgut. Ob etwas entwendet wurde, steht noch nicht abschließend fest, da sich die Bewohner derzeit in Urlaub befinden. Einer Familienangehörigen war die Tat aufgefallen, als sie im Haus nach dem Rechten sehen wollte.


Polizei Rheinland-Pfalz