Zimmerbrand, Eine Tote, sieben Verletzte
Frankfurt (ots) - (as) Bei einem Zimmerbrand in einem Alten- und Pflegezentrum ist heute Nachmittag eine Person ums Leben gekommen und sieben weitere zum Teil schwer verletzt worden.

Kurz nach 13.30 Uhr löste die Brandmeldeanlage in dem Altenzentrum der jüdischen Gemeinde in der Bornheimer Landwehr aus. Im ersten Stock des Hauses war das Feuer im Zimmer einer 69-jährigen Bewohnerin ausgebrochen, welche dort verstorben ist. Sieben weiter Menschen der angrenzenden Zimmer erlitten zum Teil schwere Rauchvergiftungen. Die Verletzten kamen alle in umliegende Krankenhäuser. Zahlreiche weitere Bewohner des Hauses mussten durch den Rettungsdienst und das hauseigene Pflegepersonal betreut werden, können aber in ihre Zimmer zurückkehren. Die Brandursache ist bislang noch nicht völlig geklärt. Fremdverschulden kann nach Stand der Dinge ausgeschlossen werden. Der Sachschaden liegt nach erster Schätzung bei rund 100.000 Euro. - Polizei Frankfurt

Raub auf Wiesbadener Café
Wiesbaden (ots) - Am Freitag, den 14.04.2017 wurde gg. 05:50 Uhr ein Café in der Wiesbadener Sedanstraße von drei maskierte Männer überfallen. Unter Vorhalt einer Waffe wurde dabei ein vierstelliger Bargeldbetrag im unteren Bereich erbeutet. Alle drei Täter waren dunkel bekleidet und trugen bei der Tatausführung Masken. Anschließend flüchteten die Täter zu Fuß in Richtung Bismarckring. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Wiesbaden in Verbindung zu setzten. Tel.: 0611 / 345 - 0

Frau schwerverletzt aufgefunden
Wiesbaden, Erich-Ollenhauer-Str. 12.04.2017, 10:30 Uhr, Wiesbaden (ots) - Am Mittwochvormittag kam es in der Erich-Ollenhauer-Straße zu einer Auseinandersetzung, bei der eine 49 Jahre alte Frau lebensgefährlich verletzt wurde. Eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses hörte gegen 10:30 Uhr im Treppenhaus einen Streit. Bei ihrer Nachschau entdeckte sie dann die schwer verletzte Frau und alarmierte die Rettungskräfte. Die Verletzte wurde mit schweren Kopfverletzungen in ein Wiesbadener Krankenhaus eingeliefert. Nach den ersten Ermittlungen der Wiesbadener Kriminalpolizei richtete sich ein Tatverdacht gegen den Sohn der Frau. Mutmaßlich wurde das Opfer von dem 24-Jährigen angegriffen. Im Rahmen der Fahndung wurde der Tatverdächtige heute um 0:30 Uhr durch Polizeikräfte in den Niederlanden festgenommen und inhaftiert. Die Hintergründe der Tat sind Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Weitergehende Angaben können zum gegenwertigen Zeitpunkt nicht gemacht werden.
Polizeipräsidium Westhessen Wiesbaden

Diebstahl von vier Außenbordmotoren
Lorch, Steganlage Poseidon, Rheinuferbereich, Rhein-KM 539,500 (ots) - Durch einen Zeugen wurde am Samstag, 15.04.17, um 07:00 Uhr mitgeteilt, dass in 65391 Lorch, Steganlage Poseidon, Rheinuferbereich, Rhein-KM 539,500 vier Außenbordmotoren von der Boots-Steganlage Poseidon in Lorch entwendet wurden. Die Motoren wurden mit einem Angelnachen (Beiboot) an Land verbracht und mit einem derzeit noch unbekannten Fahrzeug abtransportiert. Weitere Ermittlungen dauern noch an. Hinweise bitte an die Polizeistation Rüdesheim.


Wasserschutzpolizeistation Rüdesheim