Mehrere Schlägereien in der Innenstadt
Wiesbaden, 23.07.2017, ab 03.30 Uhr, Im Verlauf des Sonntages registrierte die Wiesbadener Polizei in der Innenstadt mehrere handgreifliche Auseinandersetzungen.

Tödlicher Verkehrsunfall mit Wohnmobil
Montag, d. 17. Juli 2017, 14:30 Uhr Unfallort: Wiesbaden, Wörther-See-Straße, Wohnmobilparkplatz, Am Montag, d. 17. Juli 2017, kam es um 14:30 Uhr zu einem tödlichen Verkehrsunfall auf dem Wohnmobilparkplatz in der Wörther-See-Straße.

Unfall B9Vollsperrung der B9 in Worms, erster Unfall bereits nach nur 24 Stunden
Worms (ots) - Am 23.07.2017 gegen 00:28 Uhr befuhr der 25- Jahre alte Fahrer eines Skoda die Mainzer Straße (B9) in Richtung Worms-Zentrum.

Unfall nach DiscoNach Diskobesuch ohne Führerschein und unter Alkoholeinwirkung Unfall verursacht
Essenheim (ots) - Am Sonntagmorgen, gegen 06.30 Uhr befuhr ein 19-jähriger Mainzer nach einem Diskobesuch mit seinem 18-jährigen Beifahrer die Straße "Am Römerberg". Auf gerader Strecke verlor der 19-jährige die Kontrolle über seinen Mercedes und bog unfreiwillig nach links in die Straße "Im Plauel" ein.

82-jähriger Autofahrer bei Unfall schwer verletzt, Unfall sorgt für Verkehrsbehinderungen auf der B26
Roßdorf (ots) - Ein schwerer Unfall hat am Mittwochmorgen (26.07.2017) auf der Bundesstraße 26 in Höhe der Anschlussstelle Roßdorf zu einer längeren Vollsperrung der Fahrbahn in Richtung Darmstadt geführt. Während der Einsatzmaßnahmen wurde der Verkehr an der Anschlussstelle Roßdorf West über die Bundesstraße 38 abgleitet.

Versuchtes Tötungsdelikt, Zeugen gesucht
Kelkheim, Wilhelm-Dichmann-Straße, dortiger Kreisverkehr Sonntag, 23.07.2017, gegen 04:25 Uhr, Hofheim (ots) - (dkn)Am frühen Sonntagmorgen kam es in der Wilhelm-Dichmann-Straße in Kelkheim, im Bereich des dortigen Kreisverkehrs, zu einem versuchten Tötungsdelikt, wobei zwei 29-jährige Männer schwere Verletzungen erlitten.

Bad Schwalbach (ots) - Am Sonntag, 23.07.2017 gegen 12:50 Uhr, kam es auf der L3033 / Wisperstrecke zwischen dem Abzweig nach Niedergladbach und Gerolstein zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Ein 45jähriger Motorradfahrer aus Gründau fuhr in einer Rechtskurve auf den linken Fahrstreifen.

Mehrere Verletzte nach Wohnungsbrand, Nachbar rettet sechsköpfige Familie
Biblis (ots) - Elf Verletzte nach Rauchgasvergiftung und ein unbewohnbares Mehrfamilienhaus sind die Folge eines Brandes am Samstagabend (15.07.17) in Biblis. Aus noch ungeklärter Ursache ist der Brand gegen 22.10 Uhr in der Wohnung einer fünfköpfigen Familie im Erdgeschoss des Hauses entstanden.

schwerer UnfallÜberhöhte Geschwindigkeit führte zu schwerem Unfall
Mainz (ots) - Montag, 17.07.2017, 20:46 Uhr: Ein 34-jähriger Fahrer fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Saarrampe in Richtung Dr. Martin-Luther-King-Weg. Im Bereich der Kreuzung verlor er in Folge stark überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Verkehrsunfall durch auffahrenden LKW
Wiesbaden, A643 / Schiersteiner Straße, 18.07.2017, 07:35 Uhr, Heute Morgen kam es auf der A643 in Fahrtrichtung Wiesbaden zu einem Verkehrsunfall, bei dem vier Personen verletzt wurden und ein Sachschaden von circa 90.000 Euro entstand.

Zufalls-Berichte

Schmorbrand in der "Blutbank"

24.06.2015- Am Mittwoch gegen 12.00 Uhr wurde die Feuerwehr Mainz zum Blutbank-Hochhaus (Institutsgebäude) in die Oberstadt alarmiert. Mehrere Brandmelder hatten im Technikgeschoss auf dem Dach ausgelöst. Von beiden Feuerwachen rückten die Löschzüge aus. Mit einem speziellen Außenaufzug für die Feuerwehr konnten die Einsatzkräfte die betroffene Stelle im 16. Obergeschoss erreichen.

Toter aufgefunden

Kriftel, Backhausstraße Mittwoch, 20.08.14 gegen 08:30 Uhr, Am Morgen wurde in einer Wohnung in der Backhausstraße in Kriftel eine männliche Leiche aufgefunden. Anwohner hatten zuvor die Polizei verständigt und über Streitigkeiten im Tatortbereich berichtet.

Polizei Südhessen 08.12.13

Zimmerbrand macht Einfamilienhaus unbewohnbar
Mörfelden-Walldorf (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag (07./08.12.2013) kam es in Mörfelden-Walldorf zu einem Zimmerbrand. Kurz nach Mitternacht kehrte die 65-jährige Hausbesitzerin an ihr Haus im Wohngebiet westlich der Bundesstraße 44 zurück und stellte eine starke Rauchentwicklung im Haus fest.

Zum Seitenanfang