Am Morgen des 12.01.2018 um 09:21 Uhr wurde die Feuerwehr nach Bretzenheim in die Karl-Zörrgiebel-Straße alarmiert. Anwohner hatten beobachtet, wie eine Person an Bettlaken im 4.OG am Balkon hing.

Der Feuerwehr Mainz wurde am Dienstagabend gegen 17:15 Uhr ein unklarer Geruch in einem Gebäude der Uniklinik Mainz gemeldet. Umgehend wurden Einheiten der Berufsfeuerwehr zur Uniklinik entsendet. Die Feuerwehr wurde vor Ort durch Mitarbeiter der Uniklinik in die Lage eingewiesen.

LKW UnfallAm heutigen Abend gegen 18:00 Uhr ereignete sich auf der Autobahn A60 in Fahrtrichtung Bingen ein Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen. Ein LKW kam aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und stieß dabei mit einem PKW zusammen.

aus Sicht der Feuerwehr Mainz
Für Silvester 2017/2018 wurde wieder das Einsatzdienstpersonal auf beiden Wachen der Berufsfeuerwehr aufgestockt und zusätzliche Leitstellendisponenten vorgehalten, da in der Silvesternacht immer mit einem erhöhten Einsatzaufkommen zu rechnen ist.

Gegen 17:30 Uhr wurde die Feuerwehr Mainz über ein Feuer in einer Wohnung Am Taubertsberg informiert. Da der Feuerschein aus dem 11. Obergeschoss des Hochhauses weithin sichtbar war, gingen über 20 Notrufe bei der Feuerwehr ein.

Rauchmelder verhindert Schlimmeres
Um kurz nach Mitternacht hatte der Hausmeister eines Mehrfamilienhauses in der Nackstraße die Feuerwehr alarmiert. In der Wohnung im zweiten Obergeschoß des Hauses war der Alarmton eines Wohnungsrauchmelders zu hören.

Brand in MombachZu einem Großbrand in einem großen Hallenkomplex, kam es am Mittwochabend, 6.12.2017 in der Mombacher Industriestraße. Um 18:15 Uhr erfolgte die Alarmierung der Feuerwehr durch eine Bürgerin, die im Dachbereich des Komplexes Rauch bemerkte.

Am 04.12.2017 wurde die Feuerwehr Mainz um kurz nach 22 Uhr zu einem Zimmerbrand in die Mainzer Oberstadt gerufen.  Eine aufmerksame Nachbarin hatte auf der Straße einen ausgelösten Wohnrauchmelder gehört und gesehen, dass Rauch aus einer Wohnung im dritten Obergeschoss drang.

Brand in der Vitos-Klinik löst größeren Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst aus
Riedstadt-Goddelau (ots) - Insgesamt ca. 130 Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren und Rettungsdienste sowie mehrere Notärzte und Streifen der PSt Griesheim waren am Dienstagabend (21.) gegen 22.00 Uhr im Einsatz.

tödlicher UnfallAm 14.11.2017, um 01:42 Uhr, wurde die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall nach Mainz-Hechtsheim alarmiert. An der „Esso-Tankstelle“ am Jägerhaus war ein PKW gegen einen Fahrleitungsmast der Straßenbahn gefahren.

Zufalls-Berichte

Polizei Wiesbaden 11.08.15

Falschfahrer über 15 km unterwegs, Zeugen gesucht
A66, Fahrtrichtung Frankfurt, 11.08.2015, 04:00 Uhr, Heute Nacht war ein Falschfahrer auf der A66 unterwegs, und fuhr dort 15 Kilometer in falscher Richtung auf der Fahrbahn, welche eigentlich in Richtung Frankfurt führt. Auf dieser fuhr er jedoch nach ersten Erkenntnissen schon seit dem Krifteler Dreieck in Richtung Wiesbaden.

Polizei Südosthessen 05.08.16

Polizisten retten ins Wasser gestürzte Person
Offenbach, Am frühen Samstagmorgen, gegen 02.19 Uhr, beobachteten zwei Passanten an der Mainpromenade einen jungen Mann, der augenscheinlich in den Main urinierte. Hierbei schwankte dieser sichtlich hin und her und verlor schließlich das Gleichgewicht.

Polizei Wiesbaden 20.06.14

Geschlagen und Bankkarte abgenommen
Wiesbaden, Marktstraße, 19.06.2014, 01:30 Uhr, In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde ein britischer Tourist in der Marktstraße von drei Männern überfallen. Hierbei erlitt er eine Platzwunde im Gesicht; des Weiteren wurden sein Pass und eine Bankkarte entwendet.

Zum Seitenanfang