Urlauber können jetzt erstmals Plätze direkt bewerten
München (ots) - Digitale Urlaubsplanung leicht gemacht: Mit der neuen Version 2015 der ADAC Camping- und Stellplatzführer App ist das möglich. Die App sowohl für IOS- als auch Android-Smartphones und -Tablets bietet neben den aktualisierten Platzinformationen von mehr als 5400 Campingplätzen und knapp 4700 Stellplätzen in Europa erstmals die User-Platzbewertungen durch ADAC Mitglieder.

Zusätzlich zur bewährten ADAC-Klassifikation können hier jetzt alle Plätze vom Nutzer direkt bewertet und die persönliche Erfahrungen mit anderen Anwendern geteilt werden.
Ebenfalls neu in der Version 2015 sind die erheblich erweiterten Suchfunktionen. Egal ob Urlauber auf der Suche nach besonders kinderfreundlichen Plätzen sind, wissen wollen, ob Hunde auf dem Campingplatz erlaubt sind oder ob der Platz über besondere Spielplatzausstattungen verfügt: die App gibt die richtigen Antworten.
Sämtliche Platzinformationen sind über individuell einstellbare Ausstattungs- und Qualitätskriterien oder direkt über die grafische Suche per Karte abrufbar. Auch zu Detailfragen wie einem WLAN-Zugang, einer besonders guten Sanitärausstattung oder den Top-Plätzen einer Region liefert die App per Fingertipp die richtige Information. Alle Platzinformationen sind offline nutzbar. Lediglich für die Kartenfunktionen ist eine Internetverbindung nötig. Die neue App ADAC Camping- und Stellplatzführer 2015 für iPhone, iPad und Android-Geräte gibt es bis zum 8. April 2015 zum Einführungspreis von 4,99 Euro statt regulär 8,99 Euro im jeweiligen App-Store.
Diese Presseinformation sowie Fotomaterial finden Sie online unter presse.adac.de. Folgen Sie uns auch unter twitter.com/adacpresse.


ADAC

Zufalls-Berichte

Polizei Mainz 09.02.14

Mainz, Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss
Sonntag, 09.02.14, 03.04 Uhr, An den Mühlwegen 36, Mainz, Ein 48-jähriger Mainzer befuhr die Straße An den Mühlwegen in Fahrtrichtung Rheinhessenstraße. Kurz vor der Einmündung Clemens-Brentano-Straße verlor infolge Alkoholeinfluss die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Polizei Südhessen 21.10.15

Handel mit Amphetamin, Über 700 Gramm bei Wohnungsdurchsuchung sichergestellt, 32-jähriger Mann in Haft
Darmstadt (ots) - In einem Verfahren der Staatsanwaltschaft Krefeld gegen zwei in Darmstadt und Griesheim wohnende Männer wegen des Verdachts des Handels mit nicht geringen Mengen Amphetamin, haben Beamte der Darmstädter Kriminalpolizei am Dienstag (20.10.2015) die Wohnung des 32-jährigen Darmstädters durchsucht und unter anderem über 700 Gramm Amphetaminpulver sichergestellt.

14-Jähriger vermisst

Wiesbaden (ots) - Mainz-Kostheim, Im Sampel, seit dem 18.12.2013 gg. 18.30 Uhr, Seit gestern Abend wird der 14-jährige Deniz Sengezer aus Mainz-Kostheim vermisst. Der Jugendliche verschwand ohne Ankündigung gegen 18.30 Uhr aus der elterlichen Wohnung "Im Sampel".

Zum Seitenanfang