Der Reiseführer zeigt den Weg
Hamburg (ots) - Am 17. September startet "Grand Theft Auto V" / COMPUTER BILD SPIELE zeigt, wie Sie sich in der riesigen Spielewelt orientieren können - mit dem ersten Teil des großen Reiseführers / Gangster-Tipps inklusive


Fünf Jahre lang haben Fans darauf gewartet: Grand Theft Auto V erscheint im September für PlayStation 3 und Xbox 360. COMPUTER BILD SPIELE verrät im ersten Teil der großen Reiseführer-Serie die wichtigen Locations der Spielstadt Los Santos, gibt viele Tipps für die Gamer und stellt die drei Hauptfiguren vor (Heft 9/13, ab Mittwoch am Kiosk).

Die Spielmöglichkeiten bei Grand Theft Auto V sind grenzenlos: Ob der Spieler entspannt am Pier von Vespucci Beach entlang schlendert, gefährliche Extremsportarten ausprobiert, Tennis spielt, in Discos feiert oder zum Gangster-Boss aufsteigt - das alles und noch viel mehr ist in dem Open-World-Spiel möglich. Die drei kriminellen Hauptfiguren Trevor, Franklin und Michael bewegen sich in der Millionenmetropole Los Santos des Bundesstaates San Andreas völlig frei. Ihre Missionen hängen jedoch zusammen. Dabei begegnen sie immer wieder Anspielungen auf Szenerien, die der Spieler aus der realen Welt kennt: wie zum Beispiel dem Vinewood-Schriftzug, der an das berühmte Vorbild in Hollywood erinnert. Wichtig ist aber immer, wie der Gamer sich in der virtuellen Welt orientiert. Der Reiseatlas von COMPUTER BILD SPIELE ist die optimale Start-Hilfe für jede Karriere: So besteht im Stadtteil South Los Santos ständig die Gefahr, in einen Bandenkrieg zu geraten, während man sich in Down Town möglichst von kriminellen Aktivitäten fernhalten sollte - weil dort zu viele Zivilpolizisten patrouillieren. Nützliche Tipps des Reiseführers, wo es die besten Unterkünfte, Restaurants, Kinos oder Waffen gibt, erhöhen bei der grenzenlosen Freiheit den Spaßfaktor erheblich.

Weitere Aspekte wie den Mehrspielermodus, einen umfangreichen Test und noch mehr Tipps erklärt COMPUTER BILD SPIELE in den kommenden Ausgaben.

COMPUTER BILD SPIELE