TÜV Rheinland: Regelmäßig Wasser trinken ist gesund, 1,5 Liter täglich trinken
Köln (ots) - Ohne Flüssigkeit können Menschen nur wenige Tage überleben. Der Körper eines Erwachsenen besteht zu 50 bis 60 Prozent aus Wasser.

Foto: Novaris Tiergesundheit GmbHKontrolle ist gut, Vorsorge ist besser
München (ots) - Endlich Frühling: Mildere Temperaturen, längere Tage, mehr Sonnenschein - den Tatendrang sollten Tierhalter nicht nur für den Frühjahrsputz oder das Bepflanzen des Gartens nutzen, sondern auch dazu, sich regelmäßiger um die gesundheitliche Vorsorge ihrer Haustiere zu kümmern.

Apotheken müssen erste wichtige Medikamente nicht mehr gegen billigere Präparate tauschen
Baierbrunn (ots) - Eine Sorge weniger für Apotheker und chronisch kranke Patienten, die besonders heikle Medikamente benötigen:

Foto: Bosch ebike ServicePedelec spielt eine immer wichtigere Rolle
Stuttgart/Reutlingen (ots) - Mehr als jeder dritte Deutsche gibt an, sich 2013 zu wenig bewegt zu haben. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage der Forsa im Auftrag von Bosch eBike Systems. Besonders zu Beginn des neuen Jahres sind die Deutschen motiviert, wieder aktiver zu werden.

Gut wirksam, aber nicht harmlos
Berlin/Davos (ots) - In Deutschland versäumen Kinder jährlich etwa eine Million Schultage wegen Kopfschmerzen. "Es gibt gut verträgliche Schmerzmittel für Kinder. Leider werden rezeptfreie Schmerzmittel in der Werbung oft verharmlost und als 'speziell für Kinder' angepriesen.

Immer mehr der auslösenden Keime sind gegen jegliches Antibiotikum resistent
Baierbrunn (ots) - Die Geschlechtskrankheit Gonorrhö (Tripper) galt seit der Einführung von Penicillin nicht mehr als gefährlich. Nun aber drängt sie zurück ins Blickfeld der Medizin, denn bei immer mehr Patienten versagen die bislang wirksamen Antibiotika, berichtet die "Apotheken Umschau".

Kein Problem - aber besser nur in einer vertrauten Beziehung
Baierbrunn (ots) - Beim Sex gehen die Emotionen hoch. Ist da das Herz nicht besonders gefordert - und überfordert, wenn es einen Infarkt überstanden hat? Männer trauen sich selten, ihrem Arzt diese Frage zu stellen und von sich aus das Thema anzuschneiden.

Wie Sie alte Medikamente richtig entsorgen
Baierbrunn (ots) - Abgelaufen oder übrig geblieben: In zahlreichen Haushalten sammeln sich Arzneien, die entweder keine Verwendung mehr finden oder deren Verfallsdatum bereits überschritten ist. Aber wohin damit?

Foto: Bundesverband für Tiergesundheit e.VDie Haut ist eines der vielseitigsten Sinnesorgane des menschlichen und tierischen Organismus
Bonn (ots) - Sie bietet Schutz vor äußeren Einflüssen und ist zugleich Angriffsfläche für vielerlei Krankheiten. So fühlen sich dort auch Hautpilze besonders wohl.

Seit Jahrzehnten steigt in den Industrieländern das messbare Denkvermögen
Baierbrunn (ots) - Seit den 1930er Jahren erzielen junge US-Bürger in Intelligenztests zunehmend bessere Ergebnisse, gemessen als Intelligenz-Quotient (IQ). Als Professor James Flynn aus Dunedin (Neuseeland) dies erkannte, überprüfte er dasselbe in 14 weiteren Industrienationen und fand den gleichen Effekt, auch in Deutschland, berichtet die "Apotheken Umschau".

Zufalls-Berichte

Frankfurt top - Bochum Flop

Die Städte mit den besten und schlechtesten Job-Chancen 2014
Köln (ots) - Seit 2010 analysiert Headhunter-Light.de regelmäßig den Attraktivitätsfaktor von Städten in Bezug auf die vorhandenen Jobangebote. Da bereits jeder vierte Arbeitnehmer den Wohnort für einen Job wechselt, ist dieser Indikator für Jobsuchende und Arbeitgeber gleichermaßen wichtig.

Polizei Südhessen 28.09.14

Motorradfahrer kollidiert mit Kleintransporter und wird schwer verletzt
Wald-Michelbach (ots) - Schwerer Motorradunfall am Samstagnachmittag (27.09.2014) gegen 18.16 Uhr in 69483 Wald-Michelbach, Ulfenbachstraße. Zur Unfallzeit befuhr ein 36 jähriger Motorradfahrer aus Bensheim die Ulfenbachstraße ( L3105 ) aus Richtung Wald-Michelbach / Ortsmitte kommend in Richtung Aschbach.

Polizei RTK 21.03.15

Steinewerfer auf der B42, Zeugen werden gesucht
Am Freitagabend gegen 18.30 Uhr kam es auf der B 42 in der Gemarkung Walluf zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr durch Steinewerfer. Ein 64-jähriger Oestricher fuhr mit seinem Audi in Richtung Rüdesheim, als er in Höhe Walluf unter einer Brücke fuhr und plötzlich einen lauten Schlag auf dem Pkw vernahm.

Zum Seitenanfang