Mit diesem Newsletter erhalten Sie heute das aktuelle Amtsblatt der Landeshauptstadt Mainz. Es beinhaltet öffentliche Bekanntmachungen, Stellenausschreibungen und Anzeigen. Das Amtsblatt wird montags zusätzlich im Rathaus und im Stadthaus zur kostenlosen Abholung ausgelegt.

Mit diesem Newsletter erhalten Sie heute das aktuelle Amtsblatt der Landeshauptstadt Mainz. Es beinhaltet öffentliche Bekanntmachungen, Stellenausschreibungen und Anzeigen. Das Amtsblatt wird montags zusätzlich im Rathaus und im Stadthaus zur kostenlosen Abholung ausgelegt.

Großer Erfolg für Netzwerk der rheinland-pfälzischen Kulturverbände. Allgemeine Förderrichtlinie Kultur veröffentlicht
Am heutigen Donnerstag, den 21.12.2018, wird im Amtsblatt des rheinland-pfälzischen Kulturministeriums die neue „Allgemeine Förderrichtlinie Kultur“ veröffentlicht, die am 1. Januar 2018 in Kraft tritt.

Erste Veränderungen greifen „Wir machen Mainz fit für die Zukunft, auch 2018“
In einem Pressegespräch zu den für 2018 anstehenden Baumaßnahmen in Mainz sowie zur laufenden Organisationsuntersuchung zum optimierten Baustellenmanagement bei der Stadt Mainz wiesen Oberbürgermeister Michael Ebling und Verkehrsdezernentin Katrin Eder auf die bereits verbesserten Strukturen im Vorfeld der Vorbereitung der kommenden Großbaustelle „Große Langgasse“ in den Jahren 2018/2019 hin.

Mit diesem Newsletter erhalten Sie heute das aktuelle Amtsblatt der Landeshauptstadt Mainz. Es beinhaltet öffentliche Bekanntmachungen, Stellenausschreibungen und Anzeigen. Das Amtsblatt wird montags zusätzlich im Rathaus und im Stadthaus zur kostenlosen Abholung ausgelegt.

Die CityBahn hat ihre bisher größte Hürde genommen
Am Dienstag, 12. Dezember, stellten Wiesbadens Oberbürgermeister Sven Gerich und sein Amtskollege Michael Ebling aus Mainz die Ergebnisse der standardisierten Bewertung (NKU) sowie eine Vorschlagsvariante zur Linienführung der CityBahn im Rathaus Wiesbaden vor.

Mit diesem Newsletter erhalten Sie heute das aktuelle Amtsblatt der Landeshauptstadt Mainz. Es beinhaltet öffentliche Bekanntmachungen, Stellenausschreibungen und Anzeigen. Das Amtsblatt wird montags zusätzlich im Rathaus und im Stadthaus zur kostenlosen Abholung ausgelegt.

Mit diesem Newsletter erhalten Sie heute das aktuelle Amtsblatt der Landeshauptstadt Mainz. Es beinhaltet öffentliche Bekanntmachungen, Stellenausschreibungen und Anzeigen. Das Amtsblatt wird montags zusätzlich im Rathaus und im Stadthaus zur kostenlosen Abholung ausgelegt.

Mit diesem Newsletter erhalten Sie heute das aktuelle Amtsblatt der Landeshauptstadt Mainz. Es beinhaltet öffentliche Bekanntmachungen, Stellenausschreibungen und Anzeigen. Das Amtsblatt wird montags zusätzlich im Rathaus und im Stadthaus zur kostenlosen Abholung ausgelegt.

Mit diesem Newsletter erhalten Sie heute das aktuelle Amtsblatt der Landeshauptstadt Mainz. Es beinhaltet öffentliche Bekanntmachungen, Stellenausschreibungen und Anzeigen. Das Amtsblatt wird montags zusätzlich im Rathaus und im Stadthaus zur kostenlosen Abholung ausgelegt.

Zufalls-Berichte

Polizei MTK 23.07.15

Fußgänger bei Zusammenstoß mit Pkw lebensgefährlich verletzt und danach verstorben
B8 zwischen Bad Soden-Altenhain und Königstein im Taunus Donnerstag, 23.07.2015, 14:00 Uhr, Bei dem Zusammenstoß mit einem Pkw wurde am Donnerstagnachmittag ein Fußgänger lebensgefährlich verletzt. Der 75-jährige Mann war zu Fuß auf einem parallel zur Bundesstraße 8 verlaufenden Feldweg unterwegs.

Polizei Wiesbaden 02.03.17

Räuber auf Fahrrad
Wiesbaden, Mauritiusstraße, Assmannshäuser Straße, 01.03.2017, 21:00 Uhr - 21:30 Uhr, Gestern Abend wurde in Wiesbaden in zwei Fällen versucht, Passantinnen auf offener Straße die Handtasche zu entreißen. In einem Fall kam der Täter zum Erfolg.

Ehefrau schwer verletzt

Hanau, Mit lebensbedrohlichen Brandverletzungen ist am Dienstagabend eine 52 Jahre alte Frau aus Hanau in eine Spezialklinik eingeliefert worden. Gegen 20.40 Uhr war die Polizei zu deren Wohnung in die Friedrichstraße gerufen worden, wo sich zu dieser Zeit bereits ein Notarzt und Rettungssanitäter um die Schwerverletzte kümmerten.

Zum Seitenanfang