Schlägerei vor Hähnchengrill
Heusenstamm, Zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern kam es am Dienstagnachmittag vor einem Hähnchengrill an der Industriestraße. Bei dem Vorfall, der sich gegen 16.30 Uhr ereignete, wurde wohl einer der Beteiligten durch einen Faustschlag leicht verletzt.

Die Polizei versucht nun die Sache zu klären und bittet mögliche Zeugen, sich auf der Wache in Heusenstamm (Telefon 06104 6908-0) zu melden.

Falsche Helferin beklaute Seniorin
Offenbach, Scheinbar gut vorbereitet war eine Trickdiebin, die am Mittwochmittag in der Bismarckstraße eine Seniorin angesprochen hatte. Gegen 13.30 Uhr wartete die Rentnerin an der Bushaltestelle, als die 25 bis 30 Jahre alte Frau auftauchte und sie mit ihrem Namen ansprach. Sie gaukelte vor, dass sich beide kennen würden. Anschließend bot sich die "Bekannte" als Helferin an und begleitete die 85-Jährige zunächst in die Kaiserstraße zu einem Geldinstitut und danach zum Einkaufen in eine Drogerie. Zum Schluss trug sie die Taschen bis nach Hause in die Wohnung an der Senefelderstraße (im Bereich der 20er-Hausnummern). Während sich die Seniorin ausruhte, wollte die Helferin die Sachen einräumen. Dies tat sie auch, allerdings klaute sie darüber hinaus noch den Schmuck und das Geld der Mieterin und verließ gegen 16 Uhr das Mehrfamilienhaus. Die Diebin hatte ihre braunen Haare zum Zopf gebunden und trug eine helle Jacke, Bluejeans sowie weiße Turnschuhe. Außerdem hatte sie eine grüne Umhängetasche mit braun/pinkem Tragegurt dabei. Die Kriminalpolizei bittet um weitere Hinweise unter der Rufnummer 069 8098-1234.

Verletzter durch Mülltonnenbrand
Hanau, Ein Leichtverletzter und geschätzte 50.000 Euro Schaden ist die Bilanz nach einem Mülltonnenbrand. Am frühen Donnerstagmorgen waren in einem Hausdurchgang eines Gebäudeensembles Am Goldschmiedehaus drei Mülltonnen aus noch unbekannten Gründen in Brand geraten. Durch das Feuer, welches Anwohner gegen 2.35 Uhr entdeckten, wurden die Gebäudefassade sowie einige Fenster beschädigt. Der an der Häuserwand aufsteigende Rauch gelangte dann offensichtlich durch ein gekipptes Fenster in eine in unmittelbarer Nähe befindliche Wohnung. Der 39-jährige Bewohner erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung und musste zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Kriminalpolizei (06181 100-123) ermittelt und bittet um Hinweise.

Einbrecher in der Schule
Bad Orb, Unbekannte brachen zwischen Dienstag, 18 und Mittwoch, 8 Uhr, in die Realschule an der Michaelstraße ein. Die Einbrecher hatten ein Fenster im Verwaltungstrakt aufgehebelt und anschließend die Schränke und die Schubläden durchsucht. Einen vorgefundenen Tresor samt Inhalt nahmen die Eindringlinge mit. Was genau fehlt, ist noch nicht bekannt. Hinweise an die Kripo in Gelnhausen (06051 827-0).


Polizeipräsidium Südosthessen