nach Kinderleichenfund im Wald
Die Ermittlungen nach dem Tod des 5-jährigen Mädchens, dessen Leiche am 30.06.2016 in einem Waldstück im westlichen Stadtgebiet von Kaiserlautern aufgefunden worden war, haben zu einer Anklage gegen drei Personen wegen Mordes durch Unterlassen geführt.

...bei Internationalem Motorbootrennen in Traben-Trarbach
Wegen des tödlichen Unfalls am 02.10.2016 bei dem Internationalen Motorbootrennen in Traben-Trarbach führt die Staatsanwaltschaft ein sogenanntes Todesermittlungsverfahren, das der Klärung der Unfall- und Todesursache dient.

Zwei Beschuldigte in Untersuchungshaft
Erstmitteilung 2060 Js 57229/16 -Die Ermittlungsrichterin bei dem Amtsgericht Koblenz hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft Koblenz Untersuchungshaftbefehle gegen zwei 19 Jahre alte Männer aus dem Landkreis Mayen-Koblenz wegen des Verdachts der gemeinschaftlichen Brandstiftung in 15 Fällen erlassen.

Pfeffelbach, Nach dem tödlichen Sturz oder Sprung eines 43-Jährigen Mannes aus dem Landkreis Kaiserlautern am Samstagnachmittag in den Steinbruchsee liegt das vorläufige Ergebnis der Obduktion vor. Danach hatte der Mann schwere Kopfverletzungen erlitten.

Erstmitteilung - 2040 Js 55801/16- Wegen des Verdachts des versuchten Totschlags und der vollendeten gefährlichen Körperverletzung führt die Staatsanwaltschaft Koblenz ein Ermittlungsverfahren gegen einen 18 Jahre alten afghanischen Staatsangehörigen, der in der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende in Diez lebt.

Enkenbach-Alsenborn, Gegen den 44-jährigen Mann, der gestern nach einer Messerattacke auf einen 36-Jährigen festgenommen wurde, hat das Amtsgericht Kaiserslautern heute Haftbefehl erlassen.

Koblenz-Ehrenbreitstein, Erstmitteilung - 2070 Js 45807/16 - Die Staatsanwaltschaft Koblenz führt gegen eine 40jährige Frau aus Koblenz ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Totschlags.

Justizminister Herbert Mertin bedankt sich bei den Einsatzkräften
Der am 07.06.2016 bei einem begleiteten Freigang aus der Justizvollzugsanstalt Diez entwichene wegen Mordes und Vergewaltigung verurteilte Sascha B. konnte heute Morgen in Brüssel durch belgische Einsatzkräfte festgenommen werden.

Kaiserslautern, In der Psychiatrischen Klinik in Kaiserslautern ist in den späten Abendstunden des 12. Juli eine 70-jährige Patientin aus dem Landkreis Kaiserlautern verstorben. Ein 60-jähriger, in einem anderen Zimmer derselben Station untergebrachter Mitpatient, ebenfalls aus dem Landkreis Kaiserslautern, steht im dringenden Verdacht, im Zustand der Schuldunfähigkeit die 70-Jährige durch Gewalt gegen den Hals getötet zu haben.

wegen versuchten Mordes an Ehefrau in Kuhardt
Die Staatsanwaltschaft Landau hat gegen einen 42jährigen Mann aus dem Kreis Germersheim Anklage wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung zum Landgericht Landau erhoben.

Zufalls-Berichte

Durchsuchungen und Festnahmen

in einem Ermittlungskomplex wegen des Verdachts der Unterstützung einer ausländischen terroristischen Vereinigung und der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat

Polizei Südhessen 05.01.16

Sportheim ausgebrannt, Mehrere Hunderttausend Euro Schaden
Birkenau (ots) - Das Sportheim der Sport-Kultur-Gemeinde in Birkenau-Löhrbach ist am frühen Dienstagmorgen (5.1.2015) ausgebrannt. Der Notruf ging kurz nach 1 Uhr bei der Rettungsleitstelle Bergstraße ein. Einhundertfünf Feuerwehrkräfte aus Löhrbach und den umliegenden Gemeinden waren über Stunden mit dem Vollbrand in der Schulstraße beschäftigt.

Polizei Mainz 26.06.15

Mainz, Fußgänger angefahren
Am 25.06.2015, 17:31 Uhr, überquerte ein 49-jähriger Fußgänger die Holzhofstraße in Laufrichtung Schönbornstraße und kam dabei einem 28-jährigen Pkw-Fahrer in die Quere, der die Schönbornstraße in Fahrtrichtung Holzhofstraße befuhr und in diese abbiegen wollte. Beim Abbiegevorgang erfasste er den Fußgänger, der zu Boden stürzte und nach Eintreffen der Rettungswagen mit Verdacht auf Unterschenkelfraktur in die Klinik verbracht wurde.

Zum Seitenanfang