Mainz (ots) - Im Rahmen umfangreicher Fahndungsmaßnahmen konnte der 27-jährige mutmaßliche Betrüger Raphael K. am 13.09.2017 in Kooperation mit der sächsischen Polizei in Leipzig festgenommen werden.

Vermutlich seit Sommer des vergangenen Jahres verschaffte sich Raphael K. zumeist über das Internetportal www.couchsurfing.com Übernachtungsmöglichkeiten bei den späteren Geschädigten. In deren Abwesenheit entwendete er EC-/Kreditkarten und die dazugehörigen PINs sowie Handys und Laptops. Die entwendeten Karten setzte er zeitnah ein, um Abhebungen an Geldautomaten zu tätigen oder Bahntickets zu erwerben. Als er im Oktober 2016 im Bereich Kaiserslautern mit dieser Vorgehensweise auffiel, übernahm das Betrugskommissariat der Kriminaldirektion Kaiserslautern die Ermittlungen. Diese gestalteten sich schwierig, da der zwischenzeitlich namentlich bekannte Tatverdächtige über keinen festen Wohnsitz verfügte, sich konspirativ verhielt und bundesweit aktiv war. Eine Öffentlichkeitsfahndung seit März dieses Jahres im Zusammenwirken mit der Zielfahndung des LKA Rheinland-Pfalz führte schließlich zum erhofften Erfolg. Mittlerweile befindet sich der Festgenommene in Untersuchungshaft. Er macht von seinem Schweigerecht Gebrauch. Die Ermittlungen dauern an.

Staatsanwaltschaft Kaiserslautern
LKA Mainz

Zufalls-Berichte

Polizei Wiesbaden 18.02.16

36-Jährige sexuell genötigt
Wiesbaden, Rheinbahnstraße, 17.02.2016, gg. 23.00 Uhr, Eine 36-jährige Wiesbadenerin ist gestern am späten Abend von einem unbekannten Mann sexuell genötigt worden. Die Geschädigte war aus der Kirchgasse zu Fuß auf dem Weg nach Hause, als sie von dem Unbekannten angesprochen und begleitet wurde.

Polizei MTK 29.11.15

Brandverdacht in der Asylnotunterkunft
Ländcheshalle Hofheim, OT: Wallau; Am Rheingauer Weg 21 Sonntag, 29.11.2015; 17:00 Uhr Am späten Nachmittag wurde in der Ländcheshalle Brandgeruch festgestellt. Ohne lang zu zögern und der Ursache auf den Grund zu gehen, wurde die Halle evakuiert und über 250 Bewohner auf die Straße geleitet.

Polizei Wiesbaden 24.03.15

Hochwertige Fahrzeuge entwendet, Wiesbaden
Bingertstraße, Irenenstraße 23.03.2015, 16:30 Uhr - 24.03.2015, 08:30 Uhr, In der vergangenen Nacht entwendeten unbekannte Täter in Wiesbaden zwei hochwertige Fahrzeuge im Gesamtwert von circa 60.000 Euro. In der Bingertstraße stahlen unbekannte Täter einen Audi Q 5

Zum Seitenanfang