...im Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt zum Nachteil des Präsidenten des Hells Angels Charters Gießen
Wiesbaden (ots) - Seit den tödlichen Schüssen auf den Präsidenten der Hells Angels in Gießen am 07.10.2016 führen die Staatsanwaltschaft Gießen und das Hessische Landeskriminalamt umfangreiche Ermittlungen. Mittlerweile konnten neue Erkenntnisse gewonnen werden.

Aus diesem Grund wird in der kommenden ZDF-Fernsehsendung "Aktenzeichen XY" am 01.03.2017 um 20:15 Uhr der aktuelle Sachstand des Verfahrens dargestellt und neue Beweismittel präsentiert. Hierdurch erhoffen sich die Strafverfolgungsbehörden weitere verfahrensrelevante Hinweise.
Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 0611/838383 des Hessischen Landeskriminalamtes und von jeder örtlichen Polizeidienstelle entgegengenommen.


Hessisches Landeskriminalamt

Zufalls-Berichte

Polizei MTK 05.05.16

Brand in einem Wohn/Geschäftshaus - ERSTMELDUNG -
65719 Hofheim, Wilhelmstraße, 05.05.2016, 06:40 Uhr, Am heutigen Morgen erhielten Feuerwehr und Polizei die Mitteilung über eine unklare Rauchentwicklung in der Wilhelmstraße. Die vor Ort eintreffenden Einsatzkräfte konnten Rauch aus einem Wohn-/ und Geschäftshaus feststellen.

ÖKO-TEST Krabbelschuhe

Grenzenlos schlecht
Vier von 14 untersuchten Krabbelschuhen für die Allerkleinsten überschreiten gesetzliche Grenzwerte und hätten so gar nicht verkauft werden dürfen. Drei andere Produzenten stoppten nach den schlechten ÖKO-TEST- Ergebnissen sofort den Verkauf ihrer Produkte.

Polizei Mainz 18.03.15

Mainz, Junge Frau sexuell belästigt, Zeugen gesucht
Oranienstraße, 17.03.2015, 19:45 Uhr, Eine junge Frau (Anfang 20) wurde gestern Abend in der Oranienstraße von einem unbekannten und kleinen jungen Mann angesprochen und nach Sex gefragt. Als sie dies ganz deutlich ablehnte, ergriff er sie und biss ihr in die Nase. Der jungen Frau gelang es nach kurzem Gerangel sich loszureißen und davonzulaufen.

Zum Seitenanfang