am Mainzer Hauptbahnhof stammen vermutlich aus Angola
Mainz (ots) - Mainz/Frankfurt am Main - Die am Samstag, 13.1.2018, am Mainzer Hauptbahnhof sichergestellten Koffer mit Zigaretten stammen vermutlich aus Angola.

20igerLKA und Verbraucherzentrale geben Tipps für den sicheren Umgang mit Geld zur Weihnachtszeit
Mainz (ots) - Echt oder falsch? In der hektischen Vorweihnachtszeit bringen Betrüger gezielt Falschgeld in Umlauf, denn dies ist die Zeit, in der die Geldscheine kaum genauer geprüft werden.

SpurensicherungWas jetzt zu tun ist
Mainz (ots) - Die Tür aufgebrochen, die Schubladen herausgerissen, die Schmuckschatulle auf dem Boden: Es ist der Alptraum eines jeden Einbruchsopfers, vor den Scherben des eigenen Zuhauses zu stehen.

Weitere Festnahme bei Ermittlungen gegen Drogenring GER Hessen Ermittler erneut erfolgreich
Wiesbaden (ots) - Nachdem bereits am 29.11.2017 in Kelkheim bei einem Schlag gegen eine serbische Tätergruppierung Ermittler der Gemeinsamen Ermittlungsgruppe Rauschgift (GER) des Hessischen Landeskriminalamtes und des Zollfahndungsamtes Frankfurt am Main

DiebesgutZwei Beschuldigte in Untersuchungshaft, Tatverdacht hinsichtlich Straftaten in Hessen und Baden-Württemberg
Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Darmstadt und des Polizeipräsidiums Südhessen: Ermittlern der Kriminalpolizei in Darmstadt gelang bereits Ende Oktober die Festnahme zweier tatverdächtiger junger Männer.

Mainz (ots) - Im Rahmen der Länderkooperation zwischen Bayern, Hessen, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz zur Bekämpfung der Eigentumskriminalität werden vom 08. bis 11.November 2017 an den festgestellten Einbruchsschwerpunkten Fahrzeuge kontrolliert.

Tatverdächtige festgenommen
Mainz (ots) - Im Zusammenhang mit der andauernden bundesweiten Diebstahl-Serie von Endoskopiegeräten hat die rheinland-pfälzische Polizei am 1. November in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Trier zwei Männer im Alter von 30 und 42 Jahren in Ludwigshafen festgenommen.

Folgenschwere "Unarten" künftig stärker sanktioniert
Mainz (ots) - Der Bußgeldkatalog ist seit vergangener Woche Donnerstag deutlich verschärft worden. Einige folgenschwere "Unarten" werden durch den Gesetzgeber stärker sanktioniert als bisher.

Die Staatsanwaltschaft Hanau hat gegen eine 70 Jahre alte deutsche Staatsangehörige wegen Mordes zum Nachteil eines 4-jährigen Jungen am 17.08.1988 in Hanau Anklage beim Landgericht - Schwurgericht - Hanau erhoben.

Mainz (ots) - Im Rahmen umfangreicher Fahndungsmaßnahmen konnte der 27-jährige mutmaßliche Betrüger Raphael K. am 13.09.2017 in Kooperation mit der sächsischen Polizei in Leipzig festgenommen werden.

Zufalls-Berichte

Polizei Südosthessen 25.08.14

Schwerer Verkehrsunfall auf der A66 - Langenselbold
Am Freitagabend, gegen 19 Uhr, ist es zwischen dem Langenselbolder Dreieck und der Anschlussstelle Langenselbold Ost zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Polizei Mainz 17.11.17

Schwerer Verkehrsunfall auf der A63, Autobahn voll gesperrt
A63, Saulheim (ots) - Am Mittwoch, 15.11.2017, gegen 21.30 Uhr ereignete sich auf der A63 in Fahrtrichtung Kaiserslautern, zwischen den Anschlussstellen Saulheim und Wörrstadt, ein schwerer Verkehrsunfall.

Betrugsmasche "CEO-FRAUD"

Das Landeskriminalamt (LKA) warnt:
Mainz (ots) - Unternehmen sind nach wie vor Opfer der Betrugsmasche "CEO-Fraud" mit seinen unterschiedlichen Facetten.

Zum Seitenanfang