Junge Nutzer kennen ihr Risiko. Warnung vor Gefahren reicht nicht als Suchtprävention
Zürich (pte/30.07.2013/06:05) Junge Menschen, die Alkohol, Tabak oder Cannabis konsumieren, holen eher Informationen über die damit verbundenen Risiken ein als Abstinenzler und kennen diese daher besser.

Hunde im Sommer nicht im Auto lassen!
Hattersheim (ots) - Erneut wurden aufgeheizte Autos für Hunde zur tödlichen Falle. So starb in Schleswig-Holstein in dieser Woche ein Schäferhund in einem geparkten Auto an einem Hitzschlag. Ähnliche Meldungen hatten sich in den vergangenen Tagen gehäuft.

Über den Unterschied von Hitzekollaps, Hitzschlag und Sonnenstich
Baierbrunn (ots) - Urlaub und Sonne - eine Traumkombination. Und manchmal ein Alptraum, wenn man die Sonnendosis übertreibt. Professor Peter Sefrin, Bundesarzt beim Deutschen Roten Kreuz, erklärt in der "Apotheken Umschau", was passieren kann: Hitzekollaps, Hitzschlag und Sonnenstich.

Zufalls-Berichte

Polizei Mainz 14.07.16

Kleiner Hund nach Beißerei verstorben
Mainz (ots) - Sertoriusring, 13.07.2016, 09:56 Uhr, Ein Passant meldete am Mittwoch über Notruf, dass es im Bereich der Römerquelle zu einer Beißerei zwischen mehreren Hunden gekommen sei. Einer der Hunde sei schwer verletzt worden und die Hundehalter stritten sich vor Ort.

Polizei Mainz 21.09.15

Unfallflüchtiger Taxifahrer gesucht
Mainz (ots) - Sonntag, 20.09.2015, 02:30 Uhr, Selbstverständlich darf man nicht Taxi fahren, ohne den Fahrpreis zu entrichten und stattdessen zu flüchten, wie es zwei junge Männer am Montagabend gemacht haben. Dass dies eine Straftat ist, wissen die beiden 21 und 22 Jahre alten Männer.

Gemeinsame Kontrollaktion

gegen Einbrecherbanden
Mainz (ots) - Im Rahmen der Länderkooperation zwischen Bayern, Hessen, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz zur Bekämpfung der Eigentumskriminalität fanden im Zeitraum vom 14. bis 17. März 2018 an den erkannten Schwerpunkten Fahndungs- und Kontrollmaßnahmen in den Ländern statt.

Zum Seitenanfang