Hodenkrebs ist der häufigste Tumor junger Männer, wie sie ihn erkennen können
Baierbrunn (ots) - Hodenkrebs ist mit etwa 4000 Neuerkrankungen pro Jahr in Deutschland nicht weit verbreitet, bei Männern unter 40 stellt er aber die häufigste Krebsart dar. Es handelt sich um eine aggressive Tumorart, die schnell Metastasen bildet. Deshalb sollten Männer einmal im Monat ihre Hoden überprüfen.

Hat sich etwas verändert, gibt es Knoten, Verhärtungen, Wassereinlagerungen? Gut tastbar ist der entspannte Hoden etwa nach einer warmen Dusche. "Nicht erschrecken, die Hinterseite des Hodens, der Nebenhoden, fühlt sich generell härter an", sagt Professor Mark Schrader, Chefarzt für Urologie am Helios-Klinikum Berlin-Buch, in der "Apotheken Umschau". Die gute Nachricht: Etwa 3850 von 4000 Erkrankten überleben. Auch ist es prinzipiell möglich, nach Hodenkrebs Kinder zu zeugen.

Apotheken Umschau" 11/2015 A

Zufalls-Berichte

Polizei Wiesbaden 20.04.14

Garagenbrand, hoher Sachschaden
Wiesbaden, Aßmannshäuser Straße, 20.04.2014, circa 04:00 Uhr, In der Nacht von Samstag auf Sonntag geriet eine Garage in der Aßmannshäuser Straße in Brand. Hierbei wurde die Garage als auch Inventar erheblich beschädigt.

ÖKO-TEST Supermarktprodukte

Keiner ist überzeugend
ÖKO-TEST wollte wissen: Wie ist es um die Qualität von Lebensmitteln, Kosmetikprodukten und Gesundheitsprodukten aus verschiedenen Supermärkten bestellt? Untersucht wurden vor allem günstige Eigenmarken, deren Umsatz in den vergangenen Jahren stetig gewachsen ist.

Polizei Wiesbaden 05.01.16

Mit Schreckschusswaffe und Messer im Zug
Wiesbaden, Hauptbahnhof, 04.01.2016, 23:15 Uhr, Gestern Abend wurde der Polizei mitgeteilt, dass sich in einem Zug im Wiesbadener Hauptbahnhof eine Person aufhalten würde, welche eine Waffe bei sich trage. Die Person konnte angetroffen und die Schusswaffe sichergestellt werden.

Zum Seitenanfang