ZDFinfo nimmt die neuen Drogen ins Visier
Mainz (ots) - Heute sind nicht nur mehr, sondern vor allem auch unterschiedlichere Drogen im Umlauf als jemals zuvor - legale wie illegale. Über die Inhalte dieser Pillen und Pulver wissen nur die wenigsten Bescheid.

Die BBC-Dokumentation "Die neuen Drogen - Rausch ohne Risiko", die am Mittwoch, 28. Oktober 2015, um 7.45 Uhr und um 19.30 Uhr in ZDFinfo zu sehen ist, geht der Frage nach, was Konsumenten und Händler über die Inhalte der Drogen wissen.
Die kanadische DJane B. Traits ist als Presenterin der Doku mit dem Originaltitel "How Safe Are My Drugs?" im Einsatz. Die 29-Jährige sucht in angesagten Clubs in Großbritannien und auf Ibiza Antworten darauf, warum gerade die sogenannten "Legal Highs", die neuen psychoaktiven Substanzen, die als Kräutermischungen und als Badesalze konsumiert werden, bei vielen drogenbezogenen Todesfällen im Großbritannien der vergangenen Jahre eine entscheidende Rolle gespielt haben. Sie will wissen, ob und wie man solche Fälle verhindern kann. DJane B. Traits trifft Menschen, die die neuen Drogen herstellen, verkaufen und konsumieren.
Neue aufputschende Drogen sind am Mittwoch, 28. Oktober 2015, das Vormittagsthema in ZDFinfo. Im Anschluss an "Die neuen Drogen - Rausch ohne Risiko" folgt um 8.30 Uhr die Doppel-Doku "Doping - Die dunkle Seite des Sports", und ab 10.00 Uhr rückt erneut der "schöne neue Mann" in den Blick: "Körperkult, Fitnesswahn und tödliche Trends".
Bereits am 13. Oktober 2015 hatte ZDFinfo über drei Stunden und mit drei Dokumentationen in Erstausstrahlung über ein populäres Drogenthema informiert: Alkohol als vermeintliches Lebenselixier. Die Dokumentation "Die neuen Drogen - Rausch ohne Risiko" ist erneut unter anderem am Mittwoch, 4. November 2015, 12.00 Uhr, und am Freitag, 4. Dezember 2015, 17.15 Uhr, in ZDFinfo zu sehen.

ZDF

Zufalls-Berichte

Polizei Wiesbaden 24.09.16

Festnahme eines volltrunkenen Unfallflüchtigen
Wiesbaden (ots) - Am heutigen Sonntagmorgen gegen viertel vor vier wurde dem 3. Polizeirevier eine Unfallflucht auf dem Konrad-Adenauer-Ring gemeldet. Ein weißer Transporter sei gegen ein geparktes Fahrzeug gefahren und habe im Anschluss seine Fahrt in Richtung Schiersteiner Str. fortgesetzt.

Wasserschutz Polizei 04.09.16

Schiffsunfall, Grundberührung nach Maschinenausfall
Wiesbaden (ots) - O.g. Tankmotorschiff, beladen mit UN 3257 (HVR), fährt bei Rheinkm 543 zu Berg. Aus noch ungeklärter Ursache fällt die Antriebsmaschine aus. Das Achteraustreiben sollte durch Setzen des Ankers verhindert werden, dieser griff wegen des felsigen Untergrundes allerdings nicht.

"Wildpinkler Atlas"

Neu-Auflage des "1. Deutschen Wildpinkler Verwarn- + Bußgeld-Atlas": Kommunen gehen mit erhöhten Bußgeldern konsequent gegen "Wildpinkler" vor Kontrollen auch auf Weihnachtsmärkten
Halberstadt (ots) - Deutschlands Kommunen haben ihre Verwarn- und Bußgelder für Urinieren in der Öffentlichkeit, gemeinheim "Wildpinkeln" genannt, im Vergleich zum Vorjahr erhöht.

Zum Seitenanfang