LKW an Brücke29.05.2015- Heute Morgen gegen 8:40 Uhr streifte auf der B 9 zwischen Weisenau und Laubenheim ein LKW die Weisenauer Brücke mit seinem Kranaufbau. Durch den Aufprall kam es zu einem erheblichen Schaden am Kran des LKW`s und in der Folge zu einem großflächigen Hydraulikölaustritt.

Ebenfalls wurde ein Autobahnschild an der Weisenauer Brücke sowie die Brücke selbst beschädigt.
Der Fahrer des LKW`s ist durch den Aufprall verletzt worden und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Die herbeigerufene Feuerwehr nahm das auslaufende Hydrauliköl auf und sicherte die Einsatzstelle. Für die Reinging der Straße wurde über die Straßenmeisterei eine Spezialfirma bestellt. Hierfür musste die B9 in Richtung Laubenheim vollständig gesperrt werden; was zu einem Stau - gerade während der Hauptverkehrszeit - im Bereich der A60 führte.
LKW an BrückeDie Autobahnbrücke wird heute noch im Laufe des Tages auf Folgeschäden hin überprüft. Die Schadenshöhe ist bislang noch nicht bekannt.

Einsatzleiter: Brandoberinspektor Niklas Müller
Fahrzeuge BF: 1 Einsatzleitwagen, 2 Hilfeleistungslöschfahrzeuge,
1 Tanklöschfahrzeug, 1 Gerätewagen Gefahrgut, 1 LKW-Hub
Personal BF: 20 Einsatzbeamte der Berufsfeuerwehr
Schadenshöhe: unbekannt


Feuerwehr Mainz

Zufalls-Berichte

Vollsperrung der A67 aufgehoben

Gefahrgut-LKW droht Böschung hinabzustürzen
A67 Gemarkung Klein-Gerau (ots) - Die BAB 67 ist derzeit in Höhe Klein-Gerau in Fahrtrichtung Süd aufgrund von Bergungsmaßnahmen eines Gefahrgut-LKW's gesperrt. Der mit Treibstoff beladene LKW kam gegen 06.50 Uhr nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach die Leitplanke und droht aktuell eine 6 Meter tiefe Böschung herunterzurutschen.

Polizei Südhessen 05.03.16

Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person, Unfallverursacher flüchtig
Büttelborn (ots) - Am späten Samstagabend (05.03.2016), gegen 23:55 Uhr, war ein 50 Jahre alter Mann aus Büttelborn im Begriff, die Mainzer Straße zu überqueren, als er von dem Fahrer eines dunklen Opel Omega erfasst und schwer verletzt wurde. Der Fahrer des unfallverursachenden Pkw flüchtete zu Fuß von der Unfallstelle.

Polizei RLP 09.05.16

Schüsse aus Luftgewehr
Bad Kreuznach (ots) - Im Bereich der Mühlenstraße in Bad Kreuznach kam es am 06.05.2016 gegen 19:00 Uhr zu Schüssen auf Personen aus einem Luftgewehr. Der Schütze konnte vor Ort ermittelt werden, es handelt sich um einen 50 Jahre alten Mann aus Bad Kreuznach, der aus noch unbekanntem Grund, aus dem Fenster seiner Wohnung in Richtung von Personen geschossen habe.

Zum Seitenanfang