10.12.2014- Heute Nachmittag kam es gegen 13:30 Uhr zu einem Zimmerbrand in der Hinteren Bleiche in der Mainzer Altstadt. Nachbarn hatten das Feuer in einer Wohnung im 4. Stock eines Mehrfamilienhauses entdeckt und daraufhin die Leitstelle der Feuerwehr Mainz benachrichtigt.


Die kurz darauf eintreffenden Kräfte der Feuerwehr konnten den Brand schnell mit einem C-Rohr unter Kontrolle bekommen. Hierfür wurden zwei Trupps unter Atemschutz eingesetzt. Parallel wurde das Treppenhaus mittels Überdrucklüfter vom Brandrauch befreit und kontrolliert.
Im weiteren Verlauf wurden die benachbarten Wohnungen kontrolliert. Diese waren jedoch vom Brandereignis nicht betroffen, so dass alle Bewohner dort verbleiben konnten.
Glücklicherweise hielten sich keine Personen mehr in der Wohnung auf, die Wohnung ist jedoch vorerst nicht bewohnbar.
Im Einsatz eingebunden waren 18 Einsatzkräften der Feuerwehr Mainz sowie der Rettungsdienst und die Polizei.
Zur Schadensursache gibt es seitens der Feuerwehr keine erweiterten Erkenntnisse. Der Kriminaldauerdienst hat entsprechende Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden wird auf ca. 5.000 € geschätzt.

Einsatzleiter: Brandamtmann Norbert Singer
Fahrzeuge BF: 1 Einsatzleitwagen, 2 Hilfeleistungslöschfahrzeuge,  Drehleiter, 1 LKW
Personal BF: 18 Einsatzbeamte der Berufsfeuerwehr
Schadenshöhe: ca. 5.000,- €

Feuerwehr Mainz

Zufalls-Berichte

Polizei Südosthessen 27.11.13

Fahndung nach Radbesitzer - Hanau/Großauheim
Bei der Suche nach einem flüchtigen Radfahrer wendet sich die Polizei mit einem Foto von dessen Rad an die Öffentlichkeit. Wie bereits berichtet, waren am Montagabend, gegen 22.40 Uhr, in Großauheim zwei Radfahrer in der Dunkelheit auf einem Feldweg zwischen den "Heideäcker" und dem Bischof-Bolte-Weg zusammengestoßen.

Polizei MTK 01.04.16

Einbrecher ertappt und geflüchtet
Eschborn, Am Stadtpfad, Donnerstag, 31.03.2016, 21:05 Uhr, Ein Einbrecher ist am Donnerstagabend in Eschborn ertappt worden und daraufhin mit leeren Händen geflüchtet. Der Täter war zuvor auf der Rückseite eines Mehrfamilienhauses in der Straße "Am Stadtpfad" auf den Balkon einer Hochparterrewohnung geklettert.

Polizei Südhessen 27.11.14

Kurze erfolglose Flucht. 26-Jähriger Straftäter festgenommen
Darmstadt (ots) - Kurz und erfolglos war die kurze Flucht eines 26-jährigen Mannes am Mittwochnachmittag (26.11.2014), für den zwei Haftbefehle vorlagen. Fahnder der Darmstädter Polizei wollten den Mann und dessen Begleiter gegen 16.30 Uhr in der Kafkastraße kontrollieren.

Zum Seitenanfang