Mainz Gonsenheim, Am Sonntag 31.08.2014 gingen um 14.24 Uhr mehrere Notrufe in der Feuerwehrleitstelle Mainz ein. Die Anrufer meldeten einen brennenden PKW auf einem Parkplatz in der Bürgermeister-Alexander-Straße.

Gemäß Alarm- und Ausrückeordnung der Feuerwehr Mainz wurden zu diesem Ereignis das HLF der Feuerwache 1 und die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Mainz-Gonsenheim alarmiert. Die Einheit der Freiwilligen Feuerwehr war zu diesem Zeitpunkt gerade mit der Durchführung ihrer Veranstaltung „Tag der Feuerwehr" beschäftigt, als die Alarmierung über Funkmeldeempfänger erfolgte.
Bereits drei Minuten nach der Alarmierung traf das erste Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Gonsenheim an der Einsatzstelle ein. Dort brannte ein schwarzer Mercedes der A-Klasse im Motorraum. Der Löscheinsatz mit Hilfe der Schnellangriffseinrichtung des Löschgruppenfahrzeuges zeigte schnell Erfolg. So konnte Schaden, an den in der Nähe geparkten Fahrzeugen, verhindert werden. Nach Einsatzende konnten sich die Feuerwehrkammeraden der Feuerwehr Gonsenheim wieder um das Wohl ihrer Gäste kümmern.

Einsatzleiter: Brandinspektor Bruno Theis
Fahrzeuge BF: 1 Hilfeleistungslöschfahrzeug
Fahrzeuge FF: 1 Löschfahrzeug
Personal BF: 6 Einsatzbeamte der Berufsfeuerwehr
Personal FF: 6 Einsatzkräfte FF Mainz-Gonsenheim
Schadenshöhe: ca. 5.000 €


Feuerwehr Mainz