Bad Kreuznach und Hackenheim, Am Sonntag, den 15.09.2019 kam es im Verlauf der Abendstunden zu insgesamt drei Bränden in Bad Kreuznach und Hackenheim.

Unbekannte Täter zündeten gegen 18:50 Uhr zunächst im Korellengarten einen Altkleidercontainer an, welcher daraufhin in Brand geriet, durch die Feuerwehr jedoch kurz darauf gelöscht werden konnte. Gegen 20:30 Uhr wurde ebenfalls durch unbekannte Täter in der Lukas-Cranach-Straße eine Hecke angezündet und schließlich gegen 01:10 Uhr eine weitere Hecke in der Hauptstraße in Hackenheim. Unklar ist bislang, ob und inwiefern die Taten in Zusammenhang stehen. Gebäudeteile wurden durch die Brände nicht beschädigt, auch entstanden keine Personenschäden. Beim Brand in Hackenheim entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro an in der Nähe geparkten Fahrzeugen. Die Polizei Bad Kreuznach bittet Zeugen, welche Hinweise auf den oder die Täter geben können, sich zu melden.

Heckenbrand
Bad Kreuznach (ots) Am Sonntag, den 15.09.2019 gegen 20:30 Uhr steckten bislang unbekannte Täter eine Hecke in der Lucas-Cranach-Straße in Bad Kreuznach in Brand. Bei Eintreffen der Rettungskräfte brannte die Hecke bereits über eine Länge von zwanzig Metern, bevor sie durch die Feuerwehr vollständig gelöscht werden konnte. Zu Gebäudeschäden am Wohnhaus kam es nicht, ebenso wurde niemand verletzt. Die Polizei Bad Kreuznach bittet Zeugen, welche Hinweise zu dem oder den Tätern geben können, sich zu melden.


Polizeiinspektion Bad Kreuznach