Eltville (ots) - Einen brennenden Baum meldete die Schifffahrt am 25.04.2017 um 21:35 Uhr auf den Rheinkribben bei Eltville in Höhe Stromkilometer 514,1. Eine Streife der WSPSt. Rüdesheim konnte vor Ort einen Flächenbrand im Ausmaß von ca. 20 x 5 Meter feststellen.

Die Freiwillige Feuerwehr Eltville hatte den Brand gegen 23:20 Uhr vollständig gelöscht. Über die Ursache des Feuers konnten noch keine Feststellungen getroffen werden, die Ermittlungen dauern an.
Die WSPSt. Rüdesheim bittet deshalb um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat zur Tatzeit Beobachtungen im Bereich des Klärwerkes Eltville und der Rheinkribben gemacht? Sachdienliche Hinweise bitte an die WSPSt. Rüdesheim, Tel.:06722 / 40 36 0, oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .
Aufgrund der derzeitigen Trockenheit besteht im Uferbereich grundsätzlich erhöhte Brandgefahr und auf Schifffahrtsbauwerken darf generell kein Feuer entzündet werden.


Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium

Zufalls-Berichte

Polizei RLP 11.01.17

Festnahme nach Einbruch in Telekom-Shop
Bad Kreuznach (ots) - In der Nacht vom 11.01.2017 kam es in Bad Kreuznach im Bereich der Mannheimer Straße zu einem schadensträchtigen Einbruch. Mehrere Täter drangen, nachdem sie die Glasscheiben im Eingangsbereich des Ladengeschäfts eingeschlagen hatten,

Polizei RLP 21.06.17

Schüsse aus Luftgewehr
Bad Kreuznach (ots) - Kurhausstraße 1A Mittwoch, 21.06.2017, 19:50 Uhr, Durch einen noch unbekannten Täter wurden acht bis neun Schüsse aus einem Luftgewehr auf Personen am Anlegesteg des Rudervereins am Mühlenteich abgegeben.

Polizei Südhessen 30.12.13

Verkehrsunfall mit verletztem Fahrer
Bischofsheim (ots) - Am Samstag gegen 20.10 Uhr kam es in Bischofsheim, Kreuzung Ginsheimer Straße/Römerstraße, zu einem Verkehrsunfall mit Verletzten. Eine 19-jährige aus Heidesheim befuhr die Ginsheimer Straße in Richtung Darmstädter Straße.

Zum Seitenanfang