Eltville (ots) - Einen brennenden Baum meldete die Schifffahrt am 25.04.2017 um 21:35 Uhr auf den Rheinkribben bei Eltville in Höhe Stromkilometer 514,1. Eine Streife der WSPSt. Rüdesheim konnte vor Ort einen Flächenbrand im Ausmaß von ca. 20 x 5 Meter feststellen.

Die Freiwillige Feuerwehr Eltville hatte den Brand gegen 23:20 Uhr vollständig gelöscht. Über die Ursache des Feuers konnten noch keine Feststellungen getroffen werden, die Ermittlungen dauern an.
Die WSPSt. Rüdesheim bittet deshalb um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat zur Tatzeit Beobachtungen im Bereich des Klärwerkes Eltville und der Rheinkribben gemacht? Sachdienliche Hinweise bitte an die WSPSt. Rüdesheim, Tel.:06722 / 40 36 0, oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .
Aufgrund der derzeitigen Trockenheit besteht im Uferbereich grundsätzlich erhöhte Brandgefahr und auf Schifffahrtsbauwerken darf generell kein Feuer entzündet werden.


Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium

Zufalls-Berichte

Polizei Mainz 16.08.16

Fahrradfahrerin bei Verkehrsunfall gestürzt, Zeugen und Unfallbeteiligten gesucht
Mainz (ots) - Montag, 01.08.2016, 10:50 Uhr, Bereits am Montag, den 01.08.2016 kam es am Vormittag gegen 10:50 Uhr zu einem Ereignis, welches von der Polizei als Verkehrsunfall eingestuft wird und Zeugen bzw. der zweite Unfallbeteiligte gesucht wird.

"Billigreifen" für den Winter

GTÜ-Test: Volles Risiko bei schlechter Leistung
Stuttgart (ots) - "Billigreifen" sind auch im Winter eine schlechte Wahl. Auf nasser und matschiger Fahrbahn werden viele der Pneus aus asiatischer und osteuropäischer Produktion zur Gefahr für alle Verkehrsteilnehmer. Lange Bremswege und schlechte Handling-Eigenschaften erhöhen das Unfallrisiko enorm.

Polizei Südhessen 03.08.14

Alarm im Schwimmbad beendet Badevergnügen
Seeheim-Jugenheim (ots) - Am Samstag (02.08.14) gegen 15:50 Uhr, wurde der Rettungsleitstelle mitgeteilt, dass beim Schwimmbad in Jugenheim der Warnmelder der Chlorgasanlage Alarm ausgelöst hat. Durch das Personal wurde das Schwimmbad vorsorglich geräumt.

Zum Seitenanfang