Auch 2016 gibt es wieder Touren, Tipps und Trips rund um das Rad!
Die Tage werden wieder länger und die Temperaturen steigen – Zeit, um sich auch auf dem Sattel frischen Wind um die Nase wehen zu lassen! Nach der tristen Jahreszeit bieten verschiedene Radtouren in und um Mainz gute Gelegenheiten, um die Stadt und ihr Umfeld in ihrer Vielseitigkeit zu erleben.

Für die erholsame Fahrt ins Grüne und abwechslungsreiche Ausflüge mit dem Rad legt das Verkehrsdezernat der Stadt Mainz in diesen Tagen den neuen Fahrradkalender 2016 vor, der wieder mit Tipps und Touren aufwartet.
Mit der chronologischen Übersicht kann man sich auch in diesem Jahr über die zahlreichen Radfahr-Veranstaltungen informieren, die von Rheinhessen bis zur Nahe, von Frankfurt bis an die Mosel reichen. Neben den bekannten Großereignissen wie „Happy Mosel“ (22. Mai) oder „Tal to Tal am Rhein“ (26. Juni) hält auch der Aktionszeitraum „Stadtradeln“ (18. Juni bis 08. Juli) in diesem Jahr Überraschungen bereit. Ein ganz besonderes Augenmerk gilt dabei den vielfältigen kleinen, liebenswerten Touren der heimischen Radfahrvereine. Das Angebot führt am Rhein entlang, lässt auf den Spuren der Römer radeln oder Neumainzerinnen und -mainzer die Stadt entdecken.
Auch die beliebten Radtouren des ADFC sowie weiterer Verbände sind im Kalender zu finden. Ob man eine ausgedehnte Freizeittour sucht oder ein sportliches Programm: die Termine kann man sich je nach Interesse nach eigenem Gusto aussuchen. Ob Volksradfahren, „Mainz setzt aufs Rad“ oder die Abschlusstour „Im Herbstlaub über die Taunuskämme“ im Oktober – es ist für alle Geschmackslagen etwas dabei.
Zudem bietet der Fahrradkalender erneut alle relevanten Informationen wie der Fahrradbörse in Mainz und Wiesbaden und benennt wichtige Adressen und Anschriften von Verbänden, die interessant für Zweiradfahrer sind. Und wer sein Rad mit dem Öffentlichen Personen-Nahverkehr befördern möchte, erfährt alles Wissenswerte in der Rubrik „Huckepack mit Bus und Bahn“.
Der Fahrradkalender ist ab sofort an der Rathaus-Pforte (Rathaus) sowie in allen Ortsverwaltungen erhältlich.

Fahrradkalender 2016


mainz.de