Berichte von Polizei, Feuerwehr, Ambulanz, Zoll...

Frau im Hausflur schwer verletzt - Schnelle Festnahme -Mainzz.-Kostheim, Uthmannstraße, Mittwoch, 17.03.2021 (cp) Die Wiesbadener Polizei hat nach einem Angriff mit einer Stichwaffe am Mittwochabend bereits kurze Zeit später einen Tatverdächtigen festgenommen. Am Abend war eine 31-jährige Frau im Flur eines Mehrfamilienhauses in Kostheim mit einer Stichwaffe angegriffen und schwer verletzt worden.

Zeugenaufruf und Nachbarschaftsbefragung Mainz-Gonsenheim (ots) - In der Nacht von Mittwoch (17.03.2021) auf Donnerstag (18.03.2021) wurden in der Pfarrer-Brantzen-Straße im Stadtteil Gonsenheim mehrere PKW aufgebrochen. Der oder die unbekannten Täter hatten es auf festverbaute Fahrzeugkomponenten abgesehen.

zwei schwerverletzte Personen Wiesbaden (ots) - Am 18.03.2021 um 01.09 Uhr ereignete sich auf der A 3 in der Gemarkung Eppstein, zwischen der Tank- und Rastanlage Medenbach-Ost und der Anschlussstelle Niedernhausen ein Verkehrsunfall zwischen einem LKW mit Anhänger und einem PKW, bei dem die beiden PKW-Insassen schwer verletzt wurden.

Sachbeschädigungen an Fahrzeugen - Tatverdächtiger kontrolliert, Mainz (ots) - In der Nacht von Montag auf Dienstag ist es der Polizei gelungen, eine tatverdächtige Person in Mainz-Hechtsheim zu kontrollieren. Eine aufmerksame Zeugin beobachtete in der späten Nacht, in der Neuen Mainzer Straße, eine ältere, männliche Person, welche gerade ein Auto zerkratzt.

Brandmit zwei Leichtverletzten in Finthen. Die Feuerwehr Mainz wurde heute Morgen um 06:15 Uhr über einen Wohnungsbrand in der Straße „Am Weisel“ informiert. Die Meldende berichtete über Flammen aus einem Fenster im 1. OG eines 3 geschossigen Mehrfamilienhauses. Von der Feuerwehr-Leitstelle wurde daraufhin eine Alarmierung nach B2-Wohungsbrand ausgelöst,

Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidium Südhessen Darmstadt (ots) - Mit Auffrischen des Windes am Samstagmorgen (13.03.2021) mehrten sich bei der Leitstelle der Polizei in Darmstadt Meldungen über Sturmschäden.

Mainz-Altstadt (ots) - Am heutigen Samstagnachmittag fanden im Bereich des Mainzer-Adenauer-Ufers mehrere Versammlungen statt. Neben einer Kundgebung der Bewegung "Querdenken", gab es weitere Versammlungen und eine Mahnwache, die sich thematisch gegen die Bewegung richteten.

endet für Dealer im Gefängnis - Hinweise aus der Bevölkerung zahlen sich aus Worms (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mainz und der Kriminalpolizei Worms Aufgrund von Hinweisen aus der Bevölkerung wegen Verdacht des Drogenhandels, wurde am vergangenen Freitagnachmittag der Bereich Herrmannstraße durch die Wormser Kripo überwacht.

Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main - Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT) - und die Gemeinsame Ermittlungsgruppe Rauschgift (GER) des Hessischen Landeskriminalamts und des Zollfahndungsamts Frankfurt am Main haben am 08.03. und 09.03.2021 insgesamt vier Objekte in Hanau und Frankfurt am Main durchsucht und zwei Personen festgenommen.

Polizei fasst Schmuckdiebe auf frischer Tat Mainz-Innenstadt (ots) - Einen Fahndungserfolg erzielten am gestrigen Mittwoch, den 11.03.2021 die Beamtinnen und Beamten vom Mainzer Altstadtrevier. Gegen 16:30 Uhr meldet die Inhaberin eines Juweliergeschäftes in der Mainzer Innenstadt über Notruf, den Diebstahl von ca. hochwertigen 30 Gold-Armbändern.

Berauscht am Steuer, abgefahrene Reifen - Drogenspürhund im Einsatz Mörfelden-Walldorf (ots) - Mit insgesamt über 20 Beamten der Polizeidirektion Groß-Gerau, der Verkehrsinspektion des Polizeipräsidiums Südhessen und einem Drogenspürhund der Polizei sowie 7 Mitarbeitern des Ordnungsamtes der Stadt Mörfelden-Walldorf,

Zum Seitenanfang