Nach Arbeitsunfall - 42-Jähriger erliegt Verletzungen, Gernsheim - Nach einem Arbeitsunfall in der Nacht zum Mittwoch (29.06.) in einem Logistik-Lager in der Mainzer Straße (wir haben berichtet), ist der hierbei zunächst lebensgefährlich verletzte 42 Jahre alte Arbeiter am Donnerstag (30.06.) in einem Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen.

Wie genau es zu dem tragischen Unfall kommen konnte, ist weiterhin Gegenstand der noch laufenden Ermittlungen von Kriminalpolizei und der Abteilung Arbeitsschutz beim Regierungspräsidium Darmstadt.

Vorbericht: 42-Jähriger bei Arbeitsunfall lebensgefährlich verletzt
Gernsheim - Ein 42 Jahre alter Arbeiter wurde in der Nacht zum Mittwoch (29.06.), gegen 0.30 Uhr, in einem Logistik-Lager in der Mainzer Straße lebensgefährlich verletzt. Bei Arbeiten am Hydrauliksystem eines Förderbands wurde der Mann eingeklemmt. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Wie es genau zu dem tragischen Unfall kommen konnte, muss noch geprüft werden. Kriminalpolizei, wie auch die Abteilung Arbeitsschutz im Regierungspräsidium Darmstadt, haben ihre Ermittlungen aufgenommen.

Polizeipräsidium Südhessen