Staatsanwaltschaft Mainz und Polizei führen Ermittlungsverfahren, Mainz - Die Staatsanwaltschaft Mainz und das Fachkommissariat K2, zuständig für Delikte in Zusammenhang mit Gewalt gegen Frauen und Kinder, führen derzeit ein Ermittlungsverfahren gegen einen 14-Jährigen aus Mainz, wegen des Verdachts einer Vergewaltigung. N

ach den vorliegenden Erkenntnissen soll es bereits vor mehreren Wochen zu einer sexuellen Handlung zum Nachteil einer 13-Jährigen gekommen und von der Tat ein Video öffentlich verbreitet worden sein. Die Polizei erlangte Kenntnis davon und hat die Ermittlungen aufgenommen. Weitere Informationen werden zum Schutz der Persönlichkeitsrechte der Beteiligten nicht veröffentlicht.

Polizeipräsidium Mainz