rund um Niedernhausen Engenhahn-Wildpark Bad Schwalbach - Im Bereich der Gemarkung Niedernhausen Engenhahn-Wildpark wurden am 01.01.2020 und am 02.01.2020 ein sehr starkes Besucheraufkommen festgestellt.

Viele Einheimische und Auswärtige nutzten die schöne Winterlandschaft für Schlittentouren und Spaziergänge. Zeitweise waren ca. 1500 bis 2000 Personen vor Ort. Durch das massive Verkehrsaufkommen wurden Rettungswege, auch Feuerwehrzufahrten, zugeparkt. Die Zufahrtswege nach Engenhahn-Wildpark und die innerörtlichen Straßen waren durch parkende Fahrzeuge teilweise blockiert und es kam zu Verkehrsbehinderungen. Um für die kommenden Tage weiterhin den Ausflug zu ermöglichen wurde am 02.01.2020 durch die zuständige Behörde der Gemeinde Niedernhausen und der Straßenmeisterei Idstein eine Beschilderung auf den Zufahrtswegen vorgenommen. Es wurden Halteverbotszonen errichtet. Die neue Parkregelung wird von der Polizei und dem Ordnungsamt Niedernhausen überwacht und Verstöße geahndet. Es wird darum gebeten sich an die Verkehrsregeln zu halten, das Gebiet weiträumig zu umfahren oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.

Polizeipräsidium Westhessen