Gutenberg, L 239 (ots) - Am Montag, 21.12.2020, gegen 17.10 Uhr befuhr ein 29-jähriger Fahrzeugführer die L 239 aus Richtung Gutenberg in Richtung Hargesheim.

Nach einem Überholvorgang kam der Fahrer auf regennasser Fahrbahn infolge von überhöhter Geschwindigkeit und Alkohol- und Drogenbeeinflussung nach rechts von der Fahrbahn ab. Beim Durchfahren des Grünstreifens fuhr der Fahrer noch einen Verteilerkasten um, überfuhr einen Graben und kam nach weiteren 30 m im Dickicht zum Stehen. Es entstand ein Gesamtschaden von 2.000,-EUR. Ein freiwilliger Alkoholtest ergab einen Wert von 1,08 Promille; der freiwillige Drogenschnelltest reagierte auf zwei Stoffgruppen positiv. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Polizeiinspektion Bad Kreuznach