Kleinanzeigen

Lautsprecher
( / Elektronik)

Lautsprecher
02-18-2019

Flugstick
(Computer / Hardware)

Flugstick
02-18-2019

Gigaset
(Computer / Hardware)

Gigaset
02-18-2019

X-Box Headset
(Computer / Hardware)

X-Box Headset
02-18-2019

Mit seinen vielfältigen Freizeit- und Erholungsangeboten ist der Volkspark ein zentrales Besuchsmagnet für viele Mainzerinnen und Mainzer.
Da auch viele Gäste mit dem Rad anreisen, stehen seit Anfang August nun 32 neue Fahrradbügel - dies bedeutet insgesamt 64 sichere Abstellmöglichkeiten für Fahrräder - zur Verfügung.

MAINZ. Die Mainzer Verkehrsgesellschaft (MVG) wird zum Schulbeginn am kommenden Montag, 14. August 2017, einige Fahrplanveränderungen umsetzen. So wird ab der kommenden Woche die bisherige Umleitung der Linien 9 (Ri. Schierstein), 67 (Ri. Wallaustraße) und 76 (Ri. Rheinallee - Gonsenheim) am Hauptbahnhof geändert:

der Hechtsheimer Straße wegen Straßeneinbruchs nach Regenfällen
Die Straßenverkehrsbehörde meldet soeben, dass in der Hechtsheimer Straße auf der Spur Richtung Innenstadt Stahlplatten, die dort während der Dauer von Erschließungsarbeiten (Fernwärme) für das neue Baugebiet "Heiligkreuzareal" ausgelegt waren, aufgrund der starken Regenfälle eingebrochen sind.

MAINZ. Die Linie 28 wird ab Montag, den 14.08.2017, in Fahrtrichtung Mombacher Tor umgeleitet. Grund hierfür ist die durch Bauarbeiten fehlende Wendemöglichkeit für Busse im Bereich des ORN-Betriebshofes in der Mombacher Straße.

Mit diesem Newsletter erhalten Sie heute das aktuelle Amtsblatt der Landeshauptstadt Mainz. Es beinhaltet öffentliche Bekanntmachungen, Stellenausschreibungen und Anzeigen. Das Amtsblatt wird montags zusätzlich im Rathaus und im Stadthaus zur kostenlosen Abholung ausgelegt.

Weniger Lärm und mehr Sicherheit
MAINZ In der Mainzer Neustadt wird künftig in den Bereichen Rheinallee/Kaiser-Karl-Ring sowie am Bismarckplatz/Hattenbergstraße die Lärmbelastung für die Anwohner durch Güterverkehrszüge etwas abnehmen.

Zwölf Kandidaten/innen zur Bundestagswahl im Wahlkreis 205 zugelassen
Am heutigen Tage erteilte der Kreiswahlausschuss in seiner Sitzung im Mainzer Rathaus folgenden Kreiswahlvorschlägen die Zulassung zur Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 im Wahlkreis 205:

Um auch in Zukunft eine sichere Versorgung mit Trinkwasser zu gewährleisten, werden die Mainzer Netze ab Montag, 31. Juli 2017, die Wasserversorgungsleitungen einschließlich der erforderlichen Hausanschlüsse in einem Teilabschnitt der Prunkgasse zwischen "Am Obstmarkt" und Haus Nr. 48 in Mainz-Finthen erneuern.

Straßenabsenkung An der Goldgrube Richtung Weisenau
Aufgrund der massiven Regenfälle der letzten Tage kam es aktuell an der Baugrube der „Mainzer Fernwärme“ im Bereich An der Goldgrube - zwischen Jägerstraße und Adelungstraße - zu einer passagenweiten Absenkung der Fahrbahn auf der Baustellen-Seite.

Im Juni 2017 waren insgesamt 24.960 Betriebe bei der Steuerverwaltung der Stadt Mainz registriert. 145 Anmeldungen standen 160 Abmeldungen gegenüber. Im Großhandel kam es zu einem Zuwachs. Hier stehen 3 Anmeldungen 1 Abmeldung gegenüber (+2).

Zufalls-Berichte

Polizei Südhessen 29.01.15

28-Jähriger mit Machete verletzt. Tatverdächtige festgenommen
Rüsselsheim (ots) - Im Verlauf einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen drei Personen im Bereich Brunnenstraße/ Am Weinfaß erlitt ein 28-Jähriger am Mittwochnachmittag (28.1.2015) schwere Gesichtsverletzungen. Den Ermittlungen zufolge soll ein 24-Jähriger mit einer Machete auf den 28 Jahre alten Mann losgegangen sein, während ein 18-Jähriger ihn festhielt.

Polizei Südhessen 18.01.14

Raubüberfall auf Spielothek in Bayern. Festnahme durch Hessische Polizei
Stockstadt/ Lkr. Aschaffenburg (ots) - Nach dem bewaffneten Überfall auf einen Spielsalon am Freitagmorgen und der Festnahme eines Tatverdächtigen am Nachmittag durch die hessische Polizei hat der Beschuldigte inzwischen ein Geständnis abgelegt.

Polizei Südhessen 09.02.16

Untersuchungshaft für vier tatverdächtige Jugendliche
Heppenheim (ots) - Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Darmstadt und des Polizeipräsidiums Südhessen: Die Identitäten der vier tatverdächtigen Männer aus Afghanistan, die am Sonntag (7.2.2016) eine 17-jährige Jugendliche sexuell bedrängt haben sollen (wir haben berichtet) stehen fest.

Zum Seitenanfang