MAINZ. Im Zuge der im Frühjahr begonnenen Leitungsarbeiten in der Rheinallee in Mainz startet ab dem morgigen Dienstag, 26. Juli 2016, im Bereich zwischen der Feldbergschule und der Adam-Karrillon-Straße auf der Rheinseite der 4. Bauabschnitt.

In dem etwa 150 Meter langen Teilstück der Rheinallee steht während der Dauer der Bauarbeiten jeweils nur eine Fahrspur in jede Richtung zur Verfügung. Daher ist es ab morgen nicht mehr möglich, stadtauswärts von der Rheinallee kommend nach links in die Frauenlobstraße einzubiegen. Auch die Querung der Rheinallee von der Frauenlobstraße aus Richtung Rhein kommend, ist während der Arbeiten bis voraussichtlich Mitte Oktober nicht möglich. Die Stadtwerke Mainz Netze GmbH bittet um Verständnis für die nicht vermeidbaren Behinderungen durch die erforderlichen Arbeiten.

Stadtwerke Mainz Netze GmbH

Zufalls-Berichte

Polizei RTK 19.06.14

Kinder erbrachen Essen nach Einnahme
Großeinsatz in zwei Idsteiner Kindertagesstätten. Kreis-Veterinäramt hat Proben genommen
Bad Schwalbach (ots) - In zwei Kindertagesstätten in Idstein kam es am Mittwochmittag zu einem Zwischenfall.

Polizei MTK 28.07.15

Bedrohung mit Axt, Täter festgenommen
Bad Soden, Königsteiner Straße Sonntag, 26.07.2015, 23:20 Uhr, Am späten Sonntagabend hat ein Mann in Bad Soden einen anderen mit einer Axt bedroht, kurz darauf konnte er durch die Polizei festgenommen werden. Zuvor, gegen 23:20 Uhr, hatten sich die beiden 28 und 29 Jahre alten Männer zusammen mit weiteren Personen in einer Bar in der Königsteiner Straße unterhalten.

Polizei MTK 08.09.15

Frau unsittlich berührt
Eschborn-Niederhöchstadt, Trollinger Straße Sonntag, 06.09.2015, 20:30 Uhr, Im Eschborner Stadtteil Niederhöchstadt hat ein unbekannter Mann am Sonntagabend eine Frau unsittlich berührt, die Geschädigte flüchtete daraufhin. Die Tat ereignete sich gegen 20:30 Uhr in der Straße "Im Trollinger".

Zum Seitenanfang