Wegen dringender Gleisbauarbeiten am Bahnhofplatz, Arbeiten an der Energieversorgung der Straßenbahn (Stromeinspeisepunkt Parcusstraße) sowie Fahrleitungsarbeiten im Bereich der Geschwister-Scholl-Straße (Rodelberg) müssen die Straßenbahnen 50, 51 und 52  auf den Ästen von und nach Hechtsheim bzw. Bretzenheim von Freitag, 13.11., ca. 10 Uhr, bis Sonntag, 15.11.2015, ca. 20 Uhr durch Busse ersetzt werden.

Dabei sind drei verschiedene Varianten des Schienenersatzverkehres zu unterscheiden:

Freitag, 10 bis 24 Uhr:
Die Bahnen 50/51 fahren bis Mitternacht nur zwischen Finthen und der Haltestelle Am Gautor.
Dort besteht Anschluss zu den Bussen des Schienenersatzverkehrs (SEV) in Richtung Hechtsheim.
Die Linie 52 kann von Bretzenheim kommend nur bis zum Hauptbahnhof  fahren. Die Ersatzbusse der Linie 52 starten also schon am Hauptbahnhof in Richtung Schinnergraben.

Samstag, 0 bis 5 Uhr:
Die Bahnen 50/51 verkehren nun von Finthen kommend nur noch bis Hauptbahnhof, wo dann Anschluss zu den SEV-Bussen von und nach Hechtsheim besteht. Die Linie 52 verkehrt in diesem Zeitraum nicht.

Samstag, 6 Uhr bis Sonntag, 20 Uhr:
Die Straßenbahnen 50/51 fahren in diesem Zeitfenster nur zwischen den Endpunkten in Finthen und Bismarckplatz. Dort besteht dann Anschluss von und zu den Bussen des Ersatzverkehrs in Richtung Hechtsheim. Die Linie 52 wird in diesem Zeitfenster auf der gesamten Strecke durch Busse ersetzt.

Weitere Auskunft erteilt gerne die RMV-Mobilitäts-Beratung im Verkehrs Center Mainz, Bahnhofplatz 6 A unter der Telefonnummer 0 61 31 - 12 77 77 oder im Internet unter www.mvg-mainz.de.


Mainzer Verkehrsgesellschaft mbH