Die Gemeinnützige Gesellschaft für Paritätische Sozialarbeit mbH stellt laut Sprecherin der Niederlassung in Mainz sämtliche Haushaltshilfen für behinderte Menschen ein.

Es werden ab sofort nur noch Pflegefälle, aus medizinischen Gründen betreut, alle Hauswirtschaftliche Tätigkeiten ruhen bis auf weiteres.
Auf Nachfrage wie lange dieser Zustand andauert soll und von wem das beschlossen wurde, hieß es "Die Verordnung kommt von ganz oben und gilt auf unbestimmte Zeit.

pressemainz.de