Im Dezember 2017 waren insgesamt 25.078 Betriebe bei der Steuerverwaltung Mainz registriert. 132 Anmeldungen standen 162 Abmeldungen gegenüber.

Bei dem Gewerbe Dienstleistungen kam es zu Einbußen, hier stehen 66 Anmeldungen 84 Abmeldungen gegenüber. Das Handwerk hat einen Verlust von acht Betrieben zu verzeichnen.
In der Industrie gibt es einen Zuwachs (+1), ebenso beim Gaststätten- und Beherbergungsgewerbe (+1).
Unverändert bleibt das Vertreter- und Vermittlergewerbe.
Dem Großhandel (-1), sowie dem Verkehrsgewerbe (-1) und dem Einzelhandel (-4) sind Verluste zuzuordnen.

mainz.de