Im September 2017 waren insgesamt 25.012 Betriebe bei der Steuerverwaltung der Stadt Mainz registriert. 152 Anmeldungen standen 110 Abmeldungen gegenüber (plus 42).

Der Großhandel im September unverändert. Das Handwerk weist eine Zunahme von 7 Betrieben auf. Auch in der Sparte Industrie stehen keine Veränderungen zu Buche.
Zuwächse verzeichnet der Einzelhandel (+11). Ein Plus gab es zudem im Vermittlergewerbe (+1), dem Gaststätten- und Beherbergungsgewerbe (+2) und der Sparte Dienstleistungen und Sonstiges (+21).
Das Verkehrsgewerbe neutralisierte sich mit 7 An- und 7 Abmeldungen.


mainz.de

Zufalls-Berichte

Polizei Südosthessen 02.05.16

23-Jähriger offensichtlich ertrunken
Offenbach (mm) Ein 23-Jähriger aus Frankfurt ist offensichtlich im Main ertrunken. Der junge Mann hatte sich am Sonntagabend in Begleitung von drei weiteren Personen am Mainufer im Bereich Bürgel aufgehalten. Gegen 21.45 Uhr war er dann in den Main gegangen, um diesen zu durchschwimmen.

Polizei Südosthessen 13.10.15

Kripo findet mehrere Kilo Cannabis
Seligenstadt, Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens vollstreckten die Beamten des Rauschgiftkommissariats einen von der Staatsanwaltschaft Darmstadt beantragten und vom Amtsgericht Darmstadt erlassenen Durchsuchungsbeschluss bei einem 33-Jährigen aus Seligenstadt.

Glyphosat im Bier

München (ots) - Deutsche Biere sind mit dem Pestizid Glyphosat belastet - das ergab ein heute veröffentlichter Test des Umweltinstitut München. Ein Labor hatte im Auftrag des Umweltinstituts Biere der 14 beliebtesten Biermarken Deutschlands auf Spuren des Unkrautvernichters hin untersucht und war bei jedem getesteten Produkt fündig geworden.

Zum Seitenanfang