Im September 2017 waren insgesamt 25.012 Betriebe bei der Steuerverwaltung der Stadt Mainz registriert. 152 Anmeldungen standen 110 Abmeldungen gegenüber (plus 42).

Der Großhandel im September unverändert. Das Handwerk weist eine Zunahme von 7 Betrieben auf. Auch in der Sparte Industrie stehen keine Veränderungen zu Buche.
Zuwächse verzeichnet der Einzelhandel (+11). Ein Plus gab es zudem im Vermittlergewerbe (+1), dem Gaststätten- und Beherbergungsgewerbe (+2) und der Sparte Dienstleistungen und Sonstiges (+21).
Das Verkehrsgewerbe neutralisierte sich mit 7 An- und 7 Abmeldungen.


mainz.de

Zufalls-Berichte

Polizei Wiesbaden 24.06.14

Pfeffersprayeinsatz nach Parkstreitigkeit
Wiesbaden, Schwalbacher Straße, 23.06.2014, 18:50 Uhr, Gestern Abend sprühte ein Verkehrsteilnehmer einem Taxifahrer Pfefferspray ins Gesicht, nachdem dieser den Täter mittels Hupen auf seinen falsch abgestellten PKW aufmerksam gemacht hatte.

Zwei neue GWC-Broschüren

Weinführer Mainz und zweisprachige Best Of Wine Tourism-Broschüre ab sofort erhältlich
45 Seiten voller Tipps, Termine und Wissenswertem über alle rheinhessischen Betriebe, die seit 2009 mit den begehrten Best Of Wine Tourism Awards ausgezeichnet wurden, hält der neue „Weinführer Mainz – Mainz die Weinhauptstadt Deutschlands 2015/2016“ für Sie bereit.

Polizei Südhessen 31.03.15

Polizei geht Drogen-Dealer ins Netz
Riedstadt (ots) - Die Rüsselsheimer Kriminalpolizei ging am Montagnachmittag (30.03.) ein vermeintlicher Drogendealer mit mehreren hundert Gramm Marihuana und Haschisch ins Netz. Ein 53 Jahre alter Leeheimer war in das Visier des Kommissariats 34 geraten und stand aufgrund der Nachforschungen der Ermittler im Verdacht, mit Cannabis regen Handel zu treiben.

Zum Seitenanfang