Regelungen bei Zuzug, Umzug oder Wegzug beachten!
Zur Bundestagswahl am Sonntag, 24. September 2017, gibt es für die Wählerinnen und Wähler einige wichtige Aspekte zu beachten, die sich im Falle eines Zuzugs, Umzugs im Stadtgebiet oder eines Wegzugs aus Mainz auf den Ort der Wahlberechtigung auswirken können.

Alle wichtigen beachtenswerten Details sind dem beigefügten „Merkblatt zur Bundestagswahl am 24. September 2017; Eintragung der Wahlberechtigten in das Wählerverzeichnis bei Zuzug, Umzug oder Wegzug“ zu entnehmen.

Merkblatt PDF-Datei, 89,67 KB
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Merkblatt


mainz.de