Regelungen bei Zuzug, Umzug oder Wegzug beachten!
Zur Bundestagswahl am Sonntag, 24. September 2017, gibt es für die Wählerinnen und Wähler einige wichtige Aspekte zu beachten, die sich im Falle eines Zuzugs, Umzugs im Stadtgebiet oder eines Wegzugs aus Mainz auf den Ort der Wahlberechtigung auswirken können.

Alle wichtigen beachtenswerten Details sind dem beigefügten „Merkblatt zur Bundestagswahl am 24. September 2017; Eintragung der Wahlberechtigten in das Wählerverzeichnis bei Zuzug, Umzug oder Wegzug“ zu entnehmen.

Merkblatt PDF-Datei, 89,67 KB
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Merkblatt


mainz.de

Zufalls-Berichte

Polizei Südhessen 04.04.16

81-jähriger stirbt bei Arbeitsunfall
Furth/Odenwald (ots) - Am Montag (04.04.2016) wurde der Polizeistation Heppenheim um kurz nach 19:00 Uhr ein Arbeitsunfall im Fürther Ortsteil Krumbach mitgeteilt. Der tragische Unfall ereignete sich bereits im Laufe des Tages auf einem Privatgrundstück im Bereich des Sauberges.

Polizei Wiesbaden 10.06.16

Drogen bei Durchsuchungen aufgefunden
Wiesbaden, Wiesbaden-Erbenheim, 09.06.2016, ab 07.00 Uhr, Ermittler des Fachkommissariates für Rauschgiftdelikte der Wiesbadener Kriminalpolizei haben gestern Morgen in einem Mehrfamilienhaus in der Tempelhofer Straße eine nicht geringe Menge Marihuana und Haschisch beschlagnahmt.

Polizei Mainz 02.03.16

Siebenjähriges Mädchen ins Auto gelockt, Phantombild des Fahrers
Mainz (ots) - Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach und der Kriminalinspektion Bad Kreuznach: Am Freitag, 26.02.2016, gegen 12:20 Uhr, wurde ein siebenjähriges Mädchen an der Einmündung Schulstraße, Eichendorffweg, in Hargesheim von einem unbekannten Mann angesprochen und zum Einsteigen in dessen Pkw aufgefordert.

Zum Seitenanfang