Betonleitwände auf B40, Pariser Straße werden entfernt
Die Entfernung der Betonleitwände auf der B40 zwischen Pariser Tor und Anschlussstelle Bretzenheim ist aufgrund vieler schadhafter Elemente und dem daraus resultierenden Gefahrenpotential durch sich herauslösende Teile noch in diesem Sommer notwendig.

Wie bereits öffentlich angekündigt, wird die Stadt Mainz daher von Mittwoch, 26. Juli bis zum Freitag, 28. Juli 2017 die Betonleitwände entfernen. Im Anschluss folgen eintägige Markierungsarbeiten. Im Zuge der insgesamt etwa viertägigen Arbeiten muss in beide Fahrtrichtungen jeweils eine Fahrspur gesperrt werden. Um die Auswirkungen auf den fließenden Verkehr zu minimieren, wurden die erforderlichen Markierungsarbeiten auf einen Samstag gelegt.
Aufgrund der derzeitigen Baustellenhäufung wird die zeitaufwändige Herstellung der neuen Betonleitwand erst im kommenden Jahr 2018 vorgenommen. Bis dahin muss in diesem Bereich eine Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h angeordnet werden.


Parcusstraße deutlich früher wieder frei
Gute Nachrichten gibt es zum Thema Parcusstraße: Ab Montag, 24.07.2017, 8.00 Uhr kann der Verkehr hier wieder frei fließen. Die Verengung kann damit drei Wochen früher als geplant wieder aufgehoben werden. Für Restarbeiten am Fahrbahnrand kann im späteren Bauverlauf nochmals eine leichte Verschwenkung des Verkehrs an dieser Stelle erforderlich sein, die Vierspurigkeit wird aber ab kommender Woche durchgehend erhalten bleiben.
Von der Binger Straße gibt es ebenfalls Positives zu berichten: Hier wurde für das private Bauvorhaben „Trigon“ ein Kanalanschluss verlegt. Die Arbeiten sind abgeschlossen, dem Verkehr steht auch hier wieder eine weitere Fahrspur zur Verfügung.


mainz.de

Zufalls-Berichte

Tötungsdelikt in Wiebelsheim

Leichen sollen obduziert werden
Am Abend des 28.09.2015 wurde eine 43 Jahre alte Frau mit einer Schussverletzung in ihrem Haus von einer Zeugin in einem nicht ansprechbaren Zustand aufgefunden. Trotz unverzüglich eingeleiteter Hilfsmaßnahmen erlag die Frau noch vor Ort ihren Verletzungen. Im Zuge der Ermittlungen fiel ein Tatverdacht auf den getrennt lebenden 46-jährigen Ehemann der toten Frau.

Wohnmobilstellplatz in Mainz

40 Standorte geprüft - Randbereich am Parkplatz Bruchwegstadion macht das Rennen
„In der Saison 2014 wird es endlich in Mainz ein Angebot für Wohnmobilreisende geben“, freut sich Wirtschaftsdezernent Christopher Sitte. Damit werde ein lang gehegter Wunsch der Wohnmobiltouristen erfüllt.

Polizei Südhessen 04.08.16

29-Jähriger auf Straße ausgeraubt, Zeugen gesucht
Mörfelden-Walldorf (ots) - In der Nacht zum Donnerstag (04.08.) hatten es zwei bislang unbekannte Täter auf einen 29-Jährigen im Zillering abgesehen. Gegen 2 Uhr wurde der Offenbacher durch das Duo angehalten und mit einem Messer und Schlagring bedroht.

Zum Seitenanfang