Betonleitwände auf B40, Pariser Straße werden entfernt
Die Entfernung der Betonleitwände auf der B40 zwischen Pariser Tor und Anschlussstelle Bretzenheim ist aufgrund vieler schadhafter Elemente und dem daraus resultierenden Gefahrenpotential durch sich herauslösende Teile noch in diesem Sommer notwendig.

Wie bereits öffentlich angekündigt, wird die Stadt Mainz daher von Mittwoch, 26. Juli bis zum Freitag, 28. Juli 2017 die Betonleitwände entfernen. Im Anschluss folgen eintägige Markierungsarbeiten. Im Zuge der insgesamt etwa viertägigen Arbeiten muss in beide Fahrtrichtungen jeweils eine Fahrspur gesperrt werden. Um die Auswirkungen auf den fließenden Verkehr zu minimieren, wurden die erforderlichen Markierungsarbeiten auf einen Samstag gelegt.
Aufgrund der derzeitigen Baustellenhäufung wird die zeitaufwändige Herstellung der neuen Betonleitwand erst im kommenden Jahr 2018 vorgenommen. Bis dahin muss in diesem Bereich eine Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h angeordnet werden.


Parcusstraße deutlich früher wieder frei
Gute Nachrichten gibt es zum Thema Parcusstraße: Ab Montag, 24.07.2017, 8.00 Uhr kann der Verkehr hier wieder frei fließen. Die Verengung kann damit drei Wochen früher als geplant wieder aufgehoben werden. Für Restarbeiten am Fahrbahnrand kann im späteren Bauverlauf nochmals eine leichte Verschwenkung des Verkehrs an dieser Stelle erforderlich sein, die Vierspurigkeit wird aber ab kommender Woche durchgehend erhalten bleiben.
Von der Binger Straße gibt es ebenfalls Positives zu berichten: Hier wurde für das private Bauvorhaben „Trigon“ ein Kanalanschluss verlegt. Die Arbeiten sind abgeschlossen, dem Verkehr steht auch hier wieder eine weitere Fahrspur zur Verfügung.


mainz.de

Zufalls-Berichte

Öl im Rhein

Gewässerverunreinigung durch vermutlich mineralölhaltiges Produkt
Wiesbaden-Biebrich (ots) - Am Donnerstag, 29.05.2014, 10.00 Uhr (Feststellzeit) in Wiesbaden-Biebrich, Rhein KM 502 wurde durch WSP Mainz eine Gewässerverunreinigung mitgeteilt.

Polizei Südosthessen 27.05.15

Dutzendweise "Gras"-Packs gefunden
Dietzenbach, Mächtigen Ärger mit der Justiz dürfte ein Dietzenbacher bekommen, der kurz vor seinem 21. Geburtstag steht. Der junge Mann wurde in der Nacht zum Mittwoch von der Polizei bei der Kontrolle eines Lokals am Anfang des Glashüttener Wegs angetroffen und musste während der Überprüfung dabei seine Taschen leeren.

Polizei Südhessen 11.02.16

32-Jähriger greift Polizeibeamtin an
Kelsterbach (ots) - Ein Mann hat am Donnerstagmittag (11.02.) eine Polizeibeamtin angegriffen und verletzt. Gegen 13.50 Uhr wurde eine Streife der Polizeistation Kelsterbach in eine Wohnung im Stadtgebiet zur Unterstützung einer Rettungswagenbesatzung gesandt.

Zum Seitenanfang