Oberstadt: Parkplätze entfallen über einige Wochen, kurzfristige Bewohnerparkausweise möglich
Die Stadtverwaltung Mainz bietet aus diesem Grunde den Anwohnern eine Erleichterung an: Jeder Bewohner, der keinen eigenen Stellplatz hat und aufgrund der Baumaßnahme keinen Stellplatz im öffentlichen Straßenraum findet,

erhält die Möglichkeit, bei der Straßenverkehrsbehörde (Sprechzeiten: 8.30 bis 12.00 Uhr, Montag bis Freitag) einen Bewohnerparkausweis für die angrenzenden Bewohnerparkgebiete für die Dauer der Baumaßnahme zu erhalten.
Hierdurch wird den Bewohnern der betroffenen Straßenzüge das Parken in den angrenzenden Bewohnerparkgebieten erlaubt und die Parkplatzsuche vereinfacht. Die Verwaltung hofft, dass hierdurch die Unannehmlichkeiten, die durch die Baumaßnahme für die Bewohner entstehen, verringert werden können.

Kontakt Straßenverkehrsbehörde
Zitadelle Bau B
Frau Jutta Lauer-Goethe
Tel 12 -3657

mainz.de

Zufalls-Berichte

Polizei MTK 20.01.16

Verkehrskontrollen im Ostkreis
Bad Soden; Eschborn; Schwalbach; Sulzbach Dienstag, 19.01.2016, 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr, Beamte der Polizeidirektion Main-Taunus haben am Dienstag, zwischen 09:00 Uhr und 16:30 Uhr, im Osten des Landkreises Verkehrskontrollen durchgeführt.

Polizei Wiesbaden 21.03.16

Kind bei Unfall schwer verletzt
Geisenheim, Im Sonnenrech, 18.03.2016, 16.55 Uhr, Am Freitagnachmittag kam es in Geisenheim zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 7-jähriges Kind schwer verletzt wurde.

Polizei MTK 30.10.14

Verkehrsunfall
Sulzbach, Kreuzung L3014 / Hauptstraße Mittwoch, 29.10.14, 20:00 Uhr, Am Mittwochabend hat es in der Sulzbacher Gemarkung im Kreuzungsbereich Hauptstraße / L 3014 gekracht.

Zum Seitenanfang